Bitcoin

Bitcoin geht weiter nach oben, während Altcoins auf Rot fallen


Bitcoin (BTC) hat an diesem Tag um mehr als 2,9 Prozent zugelegt, als der führende Altcoin-Markt, angeführt von Ethereum (ETH) und XRP, rot wird.

Bitcoin bietet an, seine täglichen Gewinne um einen siebten Tag zu verlängern, da die Bullen versuchen, über die jüngsten Höchststände von 9.500 $ zu brechen. Die Top-Krypto notiert auf den Tages-Charts mit 2,9% im grünen Bereich, die Preise brachen über 9.300 US-Dollar, nachdem ein weiterer Schlusskurs über 9.200 US-Dollar das Potenzial für eine Mini-Rallye signalisierte.

Aber die Gewinne von Bitcoin am frühen Morgen stehen im Gegensatz zum Top-Altcoin-Markt, auf dem wichtige Kryptowährungen wie Ethereum (ETH), Ripples XRP und Bitcoin Cash (BCH) alle rot werden.

Bitcoin (BTC) dehnt sich nach oben aus

Die Preisaktion von Bitcoin hatte kürzlich einen starken Anstieg erlebt, als die Bullen verzweifelt darum kämpften, über die 9.000 $-Marke zu brechen. Aber am Mittwoch brach die Top-Münze in einen Anstieg aus und erreichte einen Höchststand von 9.429 USD, bevor die Gewinne gedämpft wurden, um über dem psychologischen Niveau von 9,2.000 USD zu schließen.

Am Donnerstag, den 7. Mai 2020, 10:02 UTC, wurde Bitcoin zu 9.325 US-Dollar pro Dollar gehandelt. Der Aufwärtstrend bestand aus einer 2,58%-Bewegung, die darauf hindeutet, dass die Kryptowährung ein neues Wochenhoch erreichen könnte, da die Bitcoin-Community die Halbierung nächste Woche begrüßt.

Da sich Bitcoin in einer Aufwärtsdynamik befindet, streben die Bullen erneut einen Durchbruch über 9.400 $ und dann 9.500 $ an, die als neues Widerstandsniveau dienen. Sollten die Bullen die Bären auf diesem Niveau schlagen, könnte BTC kurzfristig 10.000 US-Dollar erreichen.

Bitcoin wurde Anfang April bei knapp über 6.000 $ gehandelt und die aktuelle Dynamik sorgt für Aufregung in der Krypto-Community. Während die Raserei möglicherweise nicht den Ruhm des Bullenmarktes von 2017 wieder herstellt, ist man sich einig, dass es für Bitcoin-Gläubige keine weit hergeholte Idee ist, auf 20.000 US-Dollar zu kommen.

BTC-Vorhersagen

Dan Morehead, CEO von Pantera Capital, sagte kürzlich voraus, dass Bitcoin im August 2021 500.000 USD erreichen könnte. Bloomberg hat Raoul Pal von Global Macro Investor (GMI) mit den Worten zitiert, dass BTC in 3-5 Jahren 1 Million USD erreichen könnte.

Raoul Pals Vorhersage hat Bitcoin als „das leistungsstärkste Asset in der gesamten aufgezeichneten Geschichte.“ Er fügte hinzu, dass das Erreichen astronomischer Preise mit Bitcoin erreicht werden soll. “Es wurde aus der Finanzkrise für genau das geboren, was in dieser Krise kommen wird. Dafür wurde Bitcoin buchstäblich erfunden.

An anderer Stelle hat der Bitcoin-Bulle Tim Draper prognostiziert, dass die weltweit größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bis 2022 wahrscheinlich die 250.000-Dollar-Marke überschreiten wird.

Altcoins sehen rot

Die meisten der Top-Kryptowährungen auf dem Altcoin-Markt haben im täglichen Handel einen roten Knopf gedrückt, wie auf Coin360 zu sehen ist.

Screenshot des Kryptomarktes im Handel Donnerstag, 7. Mai 2020 10:02 UTC am coin360.com

Die Top-5-Altcoins sind alle unter plötzlichen Verkaufsdruck geraten, nachdem sie Bitcoin für einen Großteil des Mais beschattet hatten. Ethereum (ETH), das einen großartigen April hatte, als es über 230 US-Dollar zu brechen schien, ist auf unter 206 US-Dollar pro Dollar gefallen. Käufer müssen nun versuchen, die Gewinne über dem psychologischen Niveau von 200 USD zu halten.

XRP, bei dem Ripple mit neuen Klagen konfrontiert ist, ist ebenfalls in Schwierigkeiten geraten, da sein Preis um 2,03 % auf 0,21 $ gefallen ist, während der Preis von Litecoin (LTC) um 1,57 % auf 45 $ gefallen ist. Bitcoin Cash (BCH) wird bei 243 USD gehandelt, nachdem es 2,58% im Intraday-Handel verloren hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *