Bitcoin

Bitcoin-Preis im Einklang mit „impulsivem Aufschwung“, da Solana (SOL) den Altcoin-Anstieg anführt


Die Volatilität von Bitcoin (BTC) ist erneut überfällig und ein Analyst favorisiert eine „impulsive“ Bewegung in Richtung 50.000 USD.

BTC/USD 1-Stunden-Kerzenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Trader: „Chill and wait“ für Bitcoin-Ausbruch

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigten, dass BTC/USD am 9. September weiterhin 46.000 USD umkreist, während eine unheimliche Ruhe über dem Markt herrschte.

Am Dienstag kam es zu massiven Umwälzungen, als eine Kaskade von aufgelösten Positionen einen enormen täglichen Verlust von 9.000 USD für Bitcoin auslöste, etwas, das Analysten seitdem auf überschuldete Händler geklebt haben.

Während die Tiefststände des Events von 42.800 US-Dollar nicht erneut getestet wurden, ist ein Zusammenbruch nicht ausgeschlossen, sagt der beliebte Trader Crypto Ed.

“Sieht für mich wie ein bullischer Wimpel aus … Impulsiver Aufschwung gefolgt von Konsolidierung”, er zusammengefasst neben einem aktualisierten Diagramm Mittwoch.

“Kühl dich ab und warte auf den Ausbruch. Falsch, wenn es zusammenbricht.”

BTC/USD-Szenario. Quelle: Crypto Ed/ Twitter

Angesichts der damit nach oben verzerrten Erwartungen betrachtete sein Handelskollege und Analyst Rekt Capital einen fortlaufenden erneuten Test des exponentiellen gleitenden 50-Tage-Durchschnitts (EMA) von Bitcoin als einen potenziellen Game-Changer.

“Dies ist das erste Mal, dass BTC den blauen 50-Tage-EMA erneut als Unterstützung testet, nachdem er Ende Juli als Unterstützung zurückgefordert wurde”, sagte er bemerkt.

“Der 50-Tage-EMA ist nützlich, um das zinsbullische Momentum zu verstehen, da er dazu neigt, etablierte Aufwärtstrends zu unterstützen.

BTC/USD 1-Tages-Kerzenchart (Bitstamp) mit 50-Tage-EMA. Quelle: TradingView

Altcoins erholen sich, wenn Solana 200 USD überschreitet

Die verbesserte Performance bei den wichtigsten Altcoins gibt derweil Hoffnung auf den kurzfristigen bullischen Fall für Bitcoin.

Verwandte: Preisanalyse 9/8: BTC, ETH, ADA, BNB, XRP, SOL, DOGE, DOT, UNI, BCH

Während BTC/USD über Nacht weitgehend unverändert geblieben ist, haben alle Top-Ten-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung solide Gewinne von mindestens 4% verzeichnet.

Ether (ETH) fügte zum Zeitpunkt des Schreibens 4,5% hinzu und erreichte den Kreis von 3.470 $, während Cardano (ADA) sich über 2,50 $ erholte.

Noch immer überstrahlt Solana (SOL) das Feld und handelt jetzt über 200 USD mit 32 % Gewinn in nur 24 Stunden.

SOL/USD 1-Stunden-Kerzenchart (FTX). Quelle: TradingView