Bitcoin

Bitcoin reduziert Gewinne


Bitcoin stieg um über 1.000 US-Dollar und erreichte ein Hoch von 9.455 US-Dollar gegenüber dem US-Dollar, hat sich jedoch in den frühen asiatischen Handelszeiten nach unten korrigiert.

· Der Intraday-Preisanstieg war die beste 24-Stunden-Bewegung von BTC in den letzten zwei Monaten.

· Der BTC-Preis könnte eine Umkehr auf Tiefststände von 8.400 $ erleben, bevor ein weiterer Anstieg auf über 9.500 $ steigt.

Der Bitcoin-Preis korrigiert am Tag nach unten, nachdem eine 24-Stunden-Rallye ihn auf ein Hoch von 9.455 $ gebracht hat. Die starke Performance der Kryptowährung führte dazu, dass sie die Widerstandswerte bei 8.000 und 8.500 USD übertraf. Der Preisanstieg von 22 % gegenüber dem US-Dollar führte bis auf 9.500 $, aber das Paar ist an diesem Tag um 56 % gefallen.

Die jüngste Rallye von BTC beinhaltete das Durchbrechen von drei wichtigen Preisniveauindikatoren: dem 200-Tage-Simple Moving Average (SMA) und dem 200-Day Exponential Moving Average (EMA). Es brach auch über das 0,618 Fibonacci-Niveau beim Retracement-Level von 3.600 bis 14.000 US-Dollar.

Aber die gestrige Preisaktion führte dazu, dass Bitcoin von seinem Tageshoch um fast 11% auf Testtiefststände von rund 8.400 $ zurückging. Die Erholung des digitalen Vermögenswerts auf rund 8.800 US-Dollar steht derzeit unter Druck.

Wie auf Coin360 zu sehen ist, hat das BTC/USD-Paar seine Gewinne um über 6% reduziert und handelt bei etwa 8.790 $ (Freitag, 1. Mai 2020, 5:56 UTC).

Mit freundlicher Genehmigung von coin360.com 1. Mai 2020

Bitcoin-Investoren beobachten Rallye vor der Halbierung

Beim Anstieg auf neue Monatshöchststände überholte Bitcoin Gold als Vermögenswert mit der besten Wertentwicklung des Jahres 2020. Die führende Kryptowährung hat in den letzten 4 Monaten trotz eines Crashs Mitte März, der sie auf Tiefststände von 3.800 USD brachte, fast 30% an Gesamtleistung gewonnen.

Im gleichen Zeitraum ist der Goldpreis um fast 13% gestiegen.

Ein weiterer Vermögenswert, Silber, hat seinen Wert um etwa 14% verloren, während Rohöl im April massiv abstürzte, um seinen Preis im Jahr 2020 um 70% zu senken.

Bitcoin-Investoren sind bestrebt, den Trend mit einer Rallye vor der Halbierung fortzusetzen, die die Erholung von dem Absturz, der 4.000 US-Dollar an Wert verloren hat, festigen wird.

Laut einem Analysten hängt der Anstieg von Bitcoin mit dem Optimismus der Anleger vor der Halbierung zusammen.

Sprechen mit Der Unabhängige, IG Senior Analyst Joshua Mahony sagte:

„Aus heutiger Sicht stehen wir kurz davor, einen Anstieg von 182 Prozent für Bitcoin seit den Tiefstständen im Dezember 2018 zu verzeichnen, und der Anstieg, den wir derzeit sehen, zeichnet ein optimistisches Bild für die Monate nach dieser dritten Halbierung.

Für Bitcoin-Bullen bleibt eine erneute Rallye auf 9.500 USD und 10.000 USD vor der Halbierung das Ziel, auch wenn ein leichter Rückzug in den kommenden Tagen nicht ausgeschlossen werden kann.

Bullen müssen es über den aktuellen anfänglichen Widerstand bei 8.800 $ hinausschieben, wie auf dem Stunden-Chart zu sehen ist. Darüber hinaus könnte sich ein großer Schub nach oben auf 9.200 $ und dann auf 9.500 $ öffnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *