Bitcoin

BTC kämpfte weiterhin mit rund 45.000 US-Dollar


Aber neue Verkäufe in der Nähe der Widerstandslinie eines rückläufigen Kanals könnten Bitcoin einem möglichen Abrutschen auf die Tiefststände der letzten Woche oder sogar einem erneuten Test der 42.000-Dollar-Zone gegenüberstellen

Der Bitcoin-Preis soll sich nach einem weiteren gescheiterten Versuch, die Aufwärtsbarriere nahe 46.000 USD zu durchbrechen, über 45.000 USD erholen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt der Wert von Bitcoin gegenüber dem US-Dollar etwa 45.212 $, wobei die letzten 4-Stunden-Sitzungen auf Gewinnmitnahmen um die 45.500 $-Angebotszone hinweisen.

Das Fehlen einer zinsbullischen Überzeugung folgt dem bärischen Flip vom Montag, der BTC/USD auf Tiefststände um 43.465 US-Dollar drückte. Die Bullen versuchen, sich von dem Rückschlag zu erholen, wie es bei den frühen Geschäften am Dienstagmorgen vorgeschlagen wurde – eine optimistische Ansicht, die davon abhängt, dass die Bullen das Niveau von 45.000 USD in eine robuste Nachfragezone verwandeln.

Wie geht es weiter mit dem BTC-Preis?

Der Preis von Bitcoin schwankt innerhalb eines absteigenden Kanals auf dem 4-Stunden-Chart, was darauf hindeutet, dass weitere Abwärtsbewegungen wahrscheinlich sind.

Aus technischer Sicht haben Bullen eine Chance auf neue Gewinne, wenn es einen erfolgreichen Ausbruch über die Widerstandslinie des Kanals gibt. Eine solche Bewegung könnte die Aufwärtsdynamik ankurbeln und einen Overhead-Widerstand des Bitcoin-Preisziels in der Nähe des gleitenden 200-Durchschnitts von rund 47.600 USD sehen.

BTC/USD 4-Stunden-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Andererseits könnte ein Verkauf einen erneuten Test der Unterstützungslinie des Kanals bedeuten.

Der 4-Stunden-RSI, der unter dem Gleichgewichtspunkt bleibt, deutet darauf hin, dass Verkäufer die Oberhand behalten. Die abfallende Kurve der 50-Linie des gleitenden Durchschnitts verstärkt auch die rückläufige Sicht für BTC/USD.

Insbesondere folgt der negative Ausblick für BTC/USD der Death-Cross-Formation mit den gleitenden Durchschnitten von 50 und 200 im 4-Stunden-Zeitrahmen. Wenn sich das auf dem Chart dargestellte Abwärtsszenario zeigt, könnte der Preis von Bitcoin in naher Zukunft neuen Abwärtsdruck ausgesetzt sein.

In diesem Fall könnte der Preis von Bitcoin auf das Tief vom 7.

Sehen Sie sich hier unsere Seite zum Kauf von Bitcoin an

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *