Bitcoin

Bullen müssen 0,250 US-Dollar halten, um die Bären davon abzuhalten, die Initiative zu ergreifen


Ripple (XRP) springt um mehr als 6%, um über 0,255 $ zu brechen, ist aber unterhalb einer kritischen Widerstandslinie schwach

Der XRP-Preis ist in den letzten 24 Stunden um 6,5% gestiegen, da die großen Altcoins nach einer düsteren Leistung in den letzten zwei Wochen wieder zu steigen scheinen.

Aber der Preis von XRP liegt immer noch unter einem langfristigen absteigenden Dreiecksmuster und die Bullen müssen sich über die Widerstandslinie bewegen, um die Kontrolle zu übernehmen. Wenn der Preis von den aktuellen Niveaus abfällt, kehren wir trotz Ripples Q3 Markets-Bericht, der ein positives Bild für den Token zeichnet, zu den düsteren Aussichten zurück.

Nach Angaben des Unternehmens stieg das tägliche Volumen in den letzten drei Monaten von durchschnittlich 196,28 Millionen US-Dollar auf 403,58 Millionen US-Dollar, wie im Vorquartal berichtet. Diesen Daten zufolge ist das tägliche XRP-Volumen gegenüber dem dritten Quartal 2020 um fast 200% gestiegen.

Aber trotz der massiven Aufnahme, wie das gemeldete Volumen zeigt, schnitt der XRP-Preis im vergangenen Monat weiterhin schlechter ab als andere Top-Token.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt die Kryptowährung um 0,251 USD. Obwohl er in den letzten 24 Stunden um mehr als 6% zugelegt hat, ist der Token in den letzten 30 Tagen nur 2% gegenüber dem US-Dollar gestiegen.

Im Vergleich dazu liegt Bitcoin in dieser Zeit bei +44 %, wobei Ethereum und Litecoin um 27 % bzw. 21 % gestiegen sind.

XRP/USD-Preisausblick

Tageschart des XRP-Preises. Quelle: TradingView

Ripples XRP prallte von der Unterstützung bei 0,245 $ ab und kletterte auf Höchststände von 0,255 $, wobei die Aktion wahrscheinlich den Wunsch der Bullen nach einem Ausbruch auf das September-Hoch bei 0,304 $ unterstützen wird.

Trotz des Aufwärtstrends in den letzten 24 Stunden bleibt XRP jedoch unter einem absteigenden Dreiecksmuster begrenzt. Obwohl der XRP-Preis über dem gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt liegt und auf eine Aufwärtsbewegung zu warten scheint, bleibt das Bild heikel, wenn die Bullen die jüngsten Gewinne nicht halten können.

Der Preis liegt auf den 4-Stunden-Charts auch über dem 50-SMA und 100-SMA, und der 200 exponentielle gleitende Durchschnitt (EMA), der als Widerstand nach oben von Tiefstständen von 0,22 $ fungierte, bietet Unterstützung bei 0,239 $.

Das Ziel der Bullen besteht darin, den 100-SMA auf dem Tages-Chart und die obere Grenze des Dreiecks zu überschreiten, die sich bei 0,26 US-Dollar (0,26 Euro) wahrscheinlich als hartnäckig erweisen werden.

Wenn XRP im Zuge der Bitcoin-Rallye auf 16.000 USD nicht massiv ausverkauft wird, könnte sich ein bullischer Ausbruch in den gewünschten Bereich von 0,30 USD bilden, wenn Altcoins eine Rallye beginnen, während Bitcoin eine erwartete Konsolidierungsphase erreicht, bevor es versucht, ein neues Allzeithoch zu erreichen .

Der Relative Strength Index und der MACD auf dem Tages-Chart deuten darauf hin, dass die Bullen die Oberhand gewinnen, aber ein klares Bild kann nur entstehen, wenn der Preis die oben genannten Barrieren überschreitet.

Auf der anderen Seite könnte eine weitere Ablehnung im Bereich von 0,26 $ dazu führen, dass XRP auf die Unterstützungsniveaus von 50-SMA und 200-EMA sinkt. Wenn der Druck auf der Verkaufsseite zunimmt, könnte der Preis auf 0,22 USD fallen, ein Bereich, in dem wir den 200-SMA finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *