Bitcoin

Cardano (ADA)-Preis korrigiert auf 0,90 $


Cardanos ADA erholte sich diese Woche um fast 120% und erreichte Höchststände von 0,98 USD

Cardano (ADA) stieg diese Woche um fast 120%, als die Preise das Niveau von 0,98 USD erreichten. Dies ist das höchste Preisniveau für die Kryptowährung seit Januar 2018.

Die Dynamik führte dazu, dass Cardano Tether (USDT) kurzzeitig auf den dritten Platz unter den größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung überholte. Zum Zeitpunkt des Schreibens belegt ADA den vierten Platz über dem fünftplatzierten XRP.

ADA handelt nahe 0,90 $, etwa 2 % weniger als der Tag, da die Verkäufer inmitten der Gewinnbuchungen eingreifen.

Aber trotz des Verkaufsdrucks bleibt Cardano in bullischer Stimmung. Wenn die Bullen bis zum Wochenende die Initiative ergreifen, könnte eine Aufwärtsbewegung dazu führen, dass sich der Preis der Kryptowährung in Richtung des Allzeithochs von 1,33 USD bewegt, das ebenfalls im Januar 2018 erreicht wurde.

Auf der anderen Seite könnte ADA/USD im Laufe der Woche Tiefststände von 0,83 USD bis 0,80 USD erreichen, wenn die Bären die Gewinne weiter reduzieren.

Cardano-Preis-Tageschart

Cardanos historischer Ausbruch, nachdem er über zwei Jahre in der Konsolidierung geblieben war, kam nach einem Bruch über der oberen Grenze eines parallelen Kanals. Ein Absinken über das Niveau von 0,64 USD, das während des letzten Bullenzyklus eine kritische Unterstützungs-/Widerstandszone war, stärkte auch den Aufwärtstrend, da die Bullen auf 0,90 USD und dann auf das Hoch von 0,98 USD stiegen.

Auf der Tages-Chart sehen wir, dass sich der RSI im überkauften, aber nicht überzogenen Bereich befindet, während sich der MACD im zinsbullischen Bereich befindet. Dies sind Signale, dass die Bullen im Moment den Vorteil behalten.

ADA/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn Käufer den Einbruch als Kaufgelegenheit nutzen, könnte eine kräftige Erholung auf das Niveau von 0,935 USD einen weiteren Sprung in Richtung 1,00 USD bewirken. Das nächste Ziel könnte bei 1,22 USD liegen und dann der ATH bei 1,33 USD.

Stündlicher Ausblick für Cardano-Preis

ADA/USD bleibt kurzfristig weitgehend zinsbullisch, wobei der RSI über der Mitte liegt, während der MACD auf eine versteckte zinsbullische Divergenz hindeutet.

Diese Perspektive könnte sich jedoch ändern, wenn die Unterstützung bei 0,90 USD umkippt. In diesem Fall liegt das erste Unterstützungsniveau bei 0,87 USD (0,236 Fib). Ein Fehlen von Unterstützungsniveaus bis zu einer Region von 0,83 USD bis 0,80 USD bedeutet, dass das nächste Abwärtsziel bei 0,70 USD (0,5 Fib) liegen könnte. Darüber hinaus liegen die kurzfristigen Ziele bei 0,627 USD (0,618 Fib) und dem 20-Tage-SMA (0,523 USD).

ADA/USD-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Derzeit liegt ADA/USD über der oberen Grenze eines absteigenden Parallelkanals, der auf dem Stunden-Chart gebildet wurde. Dies folgt auf die Korrektur zur Unterstützungszone von 0,90 USD.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *