Bitcoin

COMP/USD will aus dem Parallelkanal ausbrechen


Der Compound-Token ist um 3% gesunken, aber Analysten sagen, dass er für eine große Rallye bereit ist

Eine starke Rallye seit dem 18. Derzeit rangiert COMP auf Platz 31 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Compound ist der Token mit dem zweithöchsten Gesamtwert in US-Dollar, der in DeFi-Protokollen gesperrt ist.

Das Protokoll enthält einen Wert von über 580 Millionen US-Dollar, wobei FOMO-gesteuerte Käufer allein in den letzten 24 Stunden mehr als 66.000 Ether-Token hinzugefügt haben.

Menge an Ethereum, die in Compound gesperrt ist. Quelle: DeFi-Impuls

COMP/USD

Der COMP/USD ist in den letzten 24 Stunden um 3% gefallen und liegt nun mehr als 5% unter seinem Wert von vor einer Woche. Aber trotz des Rückgangs deutet ein Blick auf das technische Bild darauf hin, dass es auf eine schöne Rallye ankommt.

Wie in der Tabelle unten gezeigt, Compound wird nahe der Obergrenze eines parallelen Kanals gehandelt. Die Münze ist kürzlich aus einem fallenden Keil ausgebrochen und der Preis hat bereits die untere Grenze des besagten Kanals getestet. Die Bullen haben die Spitze jedoch zweimal erneut getestet.

COMP/USDT-Preisdiagramm im 2-Stunden-Zeitrahmen. Quelle: Twitter

COMP/USD handelt auch unterhalb des Fibonacci-Clusters und sowohl der 20-Tage- als auch der 50-Tage-Einfachen gleitenden Durchschnitte im 4-Stunden-Zeitrahmen.

COMP/USD-Preis 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Aber mit dem erneuten Interesse und der Nachfrage nach dem Compound-Token steht ein Ausbruch bevor, der von einer dritten Welle orchestriert wird.

Während Verkäufer möglicherweise auf die Tiefststände vom 16. Juli von 151 USD drängen möchten, wird ein Anstieg des Kaufdrucks wahrscheinlich dazu führen, dass Käufer den täglichen Widerstand bei 172,59 USD testen. Dieser Bereich ist durch das 78,6% Fibonacci-Retracement-Niveau im Abwärtstrend gekennzeichnet, das die Höchststände bei 174 USD erreichte und bei Tiefstständen von 154 USD Unterstützung bot.

Wenn Compound es schafft, Gewinne über dem Kanal zu halten, kann es bei erhöhtem Kaufvolumen grün werden. Eine weitere 300%-Spitze könnte auf dem Weg sein.

DeFi hilft, die Dominanz von Bitcoin zu reduzieren

Laut Analysten ist die Flaute von Bitcoin auf die geringe Volatilität zurückzuführen und wird wahrscheinlich in den nächsten Monaten anhalten. Dies wird der Fall sein und BTC/USD wird in der Spanne bleiben, bevor eine Rückkehr zu hoher Volatilität eine neue Rallye ankündigt.

In der Zwischenzeit stehen die alternativen Kryptowährungen (Altcoins) im Rampenlicht, die die Dominanz von Bitcoin nach unten gedrückt haben.

Der DeFi-Wahn, der nach dem unglaublichen Anstieg von Münzen wie Aave (LEND) und Compound (COMP) Mitte Juni so getauft wurde, war auch einer der Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass die Dominanz von Bitcoin auf 62 % gesunken ist.

Es ist der niedrigste Marktanteilswert für die weltweit größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung – das letzte Mal, dass Altcoins mehr Krypto-Marktanteile hatten, war am 18. Februar 2020.

BTC/USD wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei etwa 9.230 USD gehandelt, ein Anstieg von etwa 0,4% in den letzten 24 Stunden.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *