Bitcoin

Der Binance Coin (BNB)-Preis hält sich über 240 $


BNB/USD könnte Höchststände nahe 300 US-Dollar erneut testen, wenn die Bullen eine Aufwärtsdynamik über 250 US-Dollar aufbauen

Binance Coin (BNB) wird knapp über 241 USD gehandelt, was in den letzten 24 Stunden um etwa 2% gefallen ist. Auch der Altcoin lag in der vergangenen Woche fast 3,5% im Minus. Wenn man sich diese Zahlen ansieht, mag es nicht stimmen, dass Binance Coin seit Jahresbeginn einer der Outperformer des Krypto-Raums war.

Die BNB wechselte am 1. Januar bei Tiefstständen von 36,66 USD den Besitzer, bevor sie sich erholte und dann explodierte und am 19. Februar Höchststände von 366 USD erreichte. Die atemberaubende Leistung führte dazu, dass Binance Coin in die Top-3-Coins nach Marktkapitalisierung einstieg, obwohl es seitdem auf den 4. Platz hinter Cardano (ADA) mit einer Marktkapitalisierung von 37 Milliarden US-Dollar gefallen ist.

Bei einem Abwärtstrend auf Tiefststände von 194 US-Dollar holten die Bären mehr als die Hälfte der Gewinne zurück, bevor die Käufer über die absteigende Trendlinie brachen. Dies führte dazu, dass der BNB-Preis am 1. März bis zu 268 USD gehandelt wurde.

Der erhöhte Abverkaufsdruck hat jedoch den Aufwärtstrend unter 250 USD begrenzt, da die Bullen nach neuem Schwung suchen, um nach oben zu drängen.

Preisausblick für Binance Coin

Binance Coin bleibt über einer Abwärtstrendlinie, die sich auf dem Tages-Chart gebildet hat, als BNB/USD auf Tiefststände von 194 USD fiel. Wie die Kerzen auf dem Tages-Chart zeigen, konnten sich die Bullen in den letzten zwei Tagen trotz der Versuche der Bären, nach unten zu ziehen, über 240 USD halten.

Wenn die Preise über der Trendlinie gehalten werden, könnten die Bullen die Angebotsbarriere bei 244 US-Dollar angreifen. Hier haben die Verkäufer in den letzten 48 Stunden einen starken Widerstand aufgebaut, ein Bereich, der das 50% Fibonacci-Retracement-Level des Swings vom Hoch von 268 USD auf das Tief von 194 USD aufweist.

BNB/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn es den Bullen gelingt, diese Barriere zu durchbrechen, könnte das nächste Ziel das 38,2% Fib-Niveau bei 272 USD sein. Obwohl sich die Bären hier wahrscheinlich wehren werden, könnten die Bullen auf einen erneuten Test von 300 USD drängen, wobei das Fib-Niveau von 23,6% die nächste große Hürde bei 308 USD darstellt.

Eine gegenteilige Ansicht wäre, wenn BNB/USD nach unten kippt. Die primäre Unterstützungszone hat das 61,8% Fib-Level (215 USD) und den 20-tägigen exponentiellen gleitenden Durchschnitt (211 USD). Bullen könnten Gewinne in dieser Zone verteidigen und sehen, wie der BNB-Preis für eine Weile seitwärts handelt.

Wenn der Preis jedoch weiter abrutscht und die Unterstützung bei 200 USD durchbricht, könnte kurzfristig ein Rückgang auf den 50-Tage-EMA (150 USD) möglich sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *