Bitcoin

Der ETH-Preis springt über 2.300 USD, wenn sich die Märkte erholen


Ethereum hat die Unterstützung über 2.280 USD zurückerobert, wobei ETH/USD nach dem Ausverkauf dieser Woche über 2.360 USD gehandelt wird

Der Preis von Ethereum gegenüber dem US-Dollar liegt derzeit bei rund 2.330 US-Dollar. Der Wert der Kryptowährung ist in den letzten 24 Stunden um etwa 9% gestiegen, wobei die wöchentlichen Verluste jetzt auf 2% gesunken sind. Während die Bullen versuchen, vom Wiederaufleben des Marktes zu profitieren, liegt die ETH über der wichtigsten Unterstützungslinie bei 2.280 USD. Käufer haben sogar das Preisniveau bei 2.365 $ erneut getestet, da auf dem Stunden-Chart eine symmetrische Musterbildung erscheint.

Es scheint, dass die Aufwärtsdynamik in Richtung 2.400 USD steigen könnte.

Ethereum-Preisausblick

ETH/USD liegt auf dem Stunden-Chart über dem 100 SMA, was für die Bullen von entscheidender Bedeutung ist, da sie nach oben streben. Der Ausbruch über den gleitenden Durchschnitt kam, nachdem der Kaufdruck die ETH über eine rückläufige Trendlinie katapultierte, die sich bildete, als die Preise von Höchstständen nahe 2.500 USD auf Tiefststände von 1.950 USD abstürzten.

Das Paar wird derzeit mit erhöhten Geboten gehandelt, nachdem die letzte Stunde mit einer Doji-Kerze geschlossen wurde.

Der wahrscheinliche Aufwärtstrend über 2.300 USD könnte es den Bullen ermöglichen, Momentum aufzubauen und einen sofortigen Widerstand bei 2.367 USD anzustreben. Die Barriere wird durch das 23,6% Fibonacci-Retracement-Level des wichtigsten Rückgangs von 2.497 USD auf 1.951 USD dargestellt.

Wenn es den Bullen gelingt, diese Linie zu durchbrechen, könnte das nächste Ziel bei 2.420 USD liegen, bevor ein weiterer Schub es auf die jüngsten Höchststände von 2.500 USD bringt. Von hier aus könnte Ethereum ein neues Allzeithoch von über 2.550 USD anstreben.

ETH/USD 1-Stunden-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Der stündliche MACD bleibt positiv und der RSI liegt über der Mittellinie, was darauf hindeutet, dass die Bullen den unmittelbaren Vorteil haben. Auch auf dem Stunden-Chart zeichnet sich ein symmetrisches Dreiecksmuster ab, ein Fortsetzungsmuster, das den oben erwarteten Aufwärtsschub unterstützen dürfte.

Im Falle einer Abwärtsbewegung liegt das erste wichtige Unterstützungsniveau beim 100 SMA (2.246). Das 50% Fib-Retracement-Level des oben genannten Swing-Tiefs bietet das nächste Polster in der Nähe von 2.223 USD, wobei weitere Einbrüche wahrscheinlich beim 61,8% Fib-Retracement-Level (2.159 USD) und dem 78,6% Fib-Level (2.068 USD) eingedämmt werden.

Eine deutliche Abwärtsbewegung unter 2.000 US-Dollar wird zu mehr Verkaufsdruck führen und es den Bären ermöglichen, 1.950 US-Dollar und dann 1.800 US-Dollar anzuvisieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *