Bitcoin

Der Ethereum-Preis liegt zum ersten Mal bei 1.918 US-Dollar


Ethereum wurde auf einem neuen Allzeithoch von 1.918 $ gehandelt und verzeichnete einen neuen Meilenstein, als Bitcoin Geschichte schrieb, indem er auf 52,6 k stieg

Ethereum (ETH) sprang auf ein neues Allzeithoch von über 1.900 USD und erreichte den Meilenstein, nachdem er einige Tage seitwärts gehandelt hatte, nachdem er zuvor einen Höchststand von 1.874 USD erreicht hatte.

Aber nachdem Bitcoin die Widerstandslinie von 50.000 US-Dollar durchbrochen und dann zwei weitere Meilensteine ​​bei 51.000 US-Dollar und 52,6 000 US-Dollar hinzugefügt hatte, nahmen die Ethereum-Bullen das Stichwort und stiegen nach oben.

Der Aufwärtsdruck führte dazu, dass der ETH-Preis den kurzfristigen Widerstand nahe 1.855 USD durchbrach, bevor er sich bei 1.918 USD abkühlte.

Der Ethereum-Preis stieg inmitten der Walanhäufung in die Höhe

Laut On-Chain Datenanalyseplattform Santiment, folgte der Anstieg von Ethereum über 1,9.000 US-Dollar einem Anstieg der Zahl der Wale mit mehr als 10.000 ETH-Beständen.

„Ethereum beantwortete das #AllTimeHigh von #Bitcoin heute mit einem seiner eigenen und überschritt zum ersten Mal in seiner ~6-jährigen Geschichte die 1.900-Dollar-Marke. Die Zahl der Waladressen (mit 10.000+ $ ETH) stieg am #ValentinesDay auf 1.287 an, was diesen Erfolg vorwegnimmt.“

Gleichzeitig hat Grayscale Investments 20.000 ETH für seine Investoren gekauft, was das Interesse institutioneller Anleger an Ethereum unterstreicht.

Obwohl die Preise unter die Marke von 1.900 USD gefallen sind, deutet ein Blick auf die technischen Indikatoren darauf hin, dass Käufer kurz vor einem zinsbullischen Ausbruch auf 2.000 USD stehen könnten.

Ethereum-Preisanalyse

Wenn man sich die technischen Indikatoren auf dem Tages-Chart ansieht, sehen wir, dass das Momentum bei den Bullen bleibt, trotz des Preisrückgangs auf Tiefststände von 1.880 $. Der MACD versucht, das Momentum zu Gunsten der Bullen zu wenden, da er eine versteckte bullische Divergenz zeigt, während der tägliche RSI gerade in den überkauften Bereich steigt.

ETH hat auch einen alten aufsteigenden parallelen Kanal beibehalten, mit einem Preis über dem 20-Tage-EMA und seit dem Ausbruch aus der horizontalen Widerstandslinie bei 1.400 USD noch nicht rückläufig. Wenn der Kaufdruck ETH/USD an die obere Grenze des Kanals drückt, würde dies auf etwa 2.011 USD steigen. Von hier aus könnten Bullen die Zone um 2.200 USD anvisieren.

ETH/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass Ethereum nach einem Ausbruch über eine absteigende Widerstandslinie höher steigt. Der Aufwärtstrend über der Hürde führte dazu, dass das ETH/USD-Paar Unterstützung bei 1.852 USD und 1.874 USD (vorheriger ATH) etablierte. Ein inverses Kopf-Schulter-Muster deutet auf das Potenzial für mehr Zuwächse oberhalb des Halsausschnitts hin.

Bemerkenswerterweise fiel der Ausbruch zu seinem Höchststand mit einer Stärkung des MACD und des 4-Stunden-RSI zusammen. Wie die Grafik zeigt, wird der Preis von Ethereum aufgrund der Stärke dieser Indikatoren wahrscheinlich weiter steigen.

ETH/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die gegenteilige Perspektive würde dazu führen, dass der ETH-Preis unter 1.850 USD und den 20-Tage-EMA (1.826 USD) fällt. Wenn Bären ihre Anstrengungen unter diese Unterstützungszone erhöhen und es schaffen, die alte absteigende Trendlinie erneut zu testen, könnte die nächste Unterstützung bei 1.760 USD und 1.720 USD liegen. Der Ausbruchspunkt, der durch die Widerstandslinie von 1.400 USD markiert ist, bietet einen robusten Anker.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *