Bitcoin

Der IOTA-Preis blinkt rot in der Nähe von 1,00 USD


Der Preis von IOTA könnte höher schlagen, wenn die Bullen über 1,05 $ halten und kurzfristig ein neuer Kaufdruck entsteht

IOTA notiert bei Redaktionsschluss bei 1,06 $, was seinen Preis in den letzten 24 Stunden um 12,45 % und im wöchentlichen Zeitraum knapp 27 % ins Minus schreibt.

Obwohl die Bullen nach einer Welle bärischen Momentums versuchen, nach oben zu drängen, scheinen die Bären entschlossen, die Preise nach unten zu ziehen. Der unmittelbare technische Ausblick deutet darauf hin, dass sich die kritische Unterstützungszone bei 1,05 $ sowohl für die Bären als auch für die Bullen als wichtig erweisen könnte.

Während der breitere Markt im Tagesprotokoll im Allgemeinen im negativen Bereich bleibt, könnte nur ein klarer Ausbruch aus der Pivot-Zone die IOTA-Preise über 1,10 US-Dollar steigen lassen. Von hier aus könnten die Bullen den jüngsten Widerstand bei 1,20 USD und 1,32 USD anvisieren, bevor sie einen erneuten Test der Höchststände vom 19. Februar 2021 bei 1,58 USD ins Auge fassen.

Auf der anderen Seite könnte ein erneuter Abwärtsdruck, der durch einen negativen Trend bei Bitcoin und anderen wichtigen Kryptowährungen angeheizt wird, IOTA/USD direkt über den Pivot von 1,05 $ hinaus ziehen. Ein solches Szenario könnte die Käufer dem Risiko aussetzen, neue Verluste zu erleiden, was bedeutet, dass Verkäufer wahrscheinlich versuchen werden, Schaden in Richtung des Niveaus von 1,00 USD und dann des Niveaus von SMA 200 (0,85 USD) zu verursachen.

Technischer Ausblick für den IOTA-Preis

Auf dem 4-Stunden-Chart kämpft das IOTA/USD-Paar um eine Aufwärtsbewegung, nachdem es unter eine kurzfristige zinsbullische Trendlinie durchgebrochen ist. Das Fehlen einer positiven Überzeugung wird durch das Erscheinen eines sich drehenden Top-Candlestick-Musters unterstrichen. Obwohl es niemanden als solches begünstigte, scheint die Unentschlossenheit die Bären ermutigt zu haben.

IOTA/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Relative Strength Index (RSI) auf dem 4-Stunden-Chart bleibt unter der Mittellinie und tendiert mit einer negativen Divergenz.

Der Indikator der Moving Average Convergence Divergence (MACD) befindet sich knapp über der Signallinie. Ein rückläufiger Crossover könnte es den Bären ermöglichen, ihren Druck zu erhöhen und wahrscheinlich einen Zustrom von mehr Verkaufsaufträgen zu verzeichnen.

In diesem Fall könnte der Preis von IOTA unter das Niveau von 1,00 USD fallen. Der Anker ist auch eine wichtige horizontale Unterstützungszone, unterhalb derer sich die Bullen bei einem erneuten Rückgang auf die primäre Unterstützung beim SMA200 nahe 0,85 USD verlassen könnten.

Im Gegensatz dazu könnte eine Aufwärtsbewegung vom Anker von 1,05 USD die Bullen nach oben bewegen. Wie oben erwähnt, liegen die wichtigsten zu beobachtenden Preisniveaus bei 1,10 USD, 1,32 USD und 1,58 USD.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *