Bitcoin

Der LTC-Preis steigt während der Altcoin-Rallye auf über 300 USD


LTC/USD erholte sich auf ein Intraday-Hoch von 342 $, das höchste Preisniveau für Litecoin seit fast dreieinhalb Jahren

Litecoin durchbrach das Preisniveau von 300 USD und erreichte ein 3-Jahreshoch von 342 USD inmitten des erhöhten Kaufdrucks für das „digitale Silber“.

Da die Bullen bestrebt sind, nach oben zu brechen, wird die Aufwärtsdynamik den Preis von Litecoin wahrscheinlich in Richtung des Höchststands von 375 $ im Jahr 2017 treiben. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt das LTC/USD-Paar bei Coinbase bei rund 323 USD – 14% mehr als am Tag und 31% Gewinn in der letzten Woche.

Die Kryptowährung schneidet auch gegen die berühmtere BTC gut ab, wobei das Paar in den letzten 24 Stunden um 17% gestiegen ist, da mehr Geld in den Altcoin-Markt fließt.

Der Krypto-Analyst Michael Van de Poppe hat vorgeschlagen, dass mehrere Alts gerade am Anfang einer großen Rallye gegen Bitcoin stehen könnten, ein Ausblick, der weitere Gewinne für das LTC/USD-Paar begünstigen könnte.

Ein pseudonymer Händler hat hervorgehoben, warum LTC bald ein neues Allzeithoch erreichen wird: Mehrere Indikatoren sind in höheren Zeitrahmen bullisch geworden.

LTC/USD-Preisausblick

Litecoin brach nach dem Erscheinen eines umgekehrten Kopf-Schulter-Musters auf dem 4-Stunden-Chart höher ein.

Der Aufwärtstrend führte dazu, dass die Bullen das Makrowiderstandsniveau bei 0,618 Fib (286 USD) durchbrachen, bevor am 4. Mai ein kleiner Rückgang auftrat. Aber nachdem sie nach oben explodiert waren, erholten sich die Bullen über die 0,786-Marke (307 USD) und überstanden einen gewissen Abverkaufsdruck, um ein neues Mehrjahreshoch von 342 USD zu erreichen.

Die Bullen versuchen nun, die Preise über der Widerstandslinie bei 328 $ zu halten.

LTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der technische Ausblick für LTC ist bullisch, der Preis liegt über dem 20-Tage-EMA und 50-SMA. Der RSI auf dem 4-Stunden-Chart tendiert ebenfalls mit einer positiven Divergenz nahe 70, was darauf hindeutet, dass die Bullen Spielraum für weitere Bewegungen haben.

Sollte der Aufwärtstrend bestehen bleiben, könnte LTC/USD auf seinen aktuellen Allzeithoch von 375 US-Dollar klettern. Darüber hinaus liegt ein legitimes Ziel auf dem flachen Niveau von 400 US-Dollar, mit einem Potenzial für weitere Aufwärtsbewegungen in Richtung 500 US-Dollar kurzfristig.

Im Falle eines kurzfristigen Pullbacks wird der LTC-Preis wahrscheinlich auf die anfängliche Unterstützung bei 0,786 Fib fallen. Die zinsbullische Aussicht wird jedoch intakt bleiben, wenn sich die Bullen von der 300-Dollar-Marke oder dem 20-Tage-EMA (294 US-Dollar) erholen. Der Ausblick wird negativ, wenn der Preis unter den 50 SMA ($272) fällt.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *