Bitcoin

Dogecoin-Preis: Elon Musk Tweet-Raketen DOGE


Der Wert von Dogecoin gegenüber dem US-Dollar ist um fast 37 % gestiegen und wird jetzt 65 % höher als vor einer Woche gehandelt

Dogecoin (DOGE) ist nach einem Wochenende mit massiven Aufwärtstrends für verschiedene Kryptowährungen um fast 37 % gestiegen. Der führende digitale Vermögenswert Bitcoin erreichte am 20. Dezember ein neues Allzeithoch von 24.209 USD, während Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin SV (BSV) und Dash (DASH) ebenfalls beeindruckende Zuwächse verzeichneten.

Unter den Top-50-Kryptowährungen stieg Dogecoin (DOGE) am Samstag um 15%, stieg dann am Sonntag um 17% und hat zum Zeitpunkt des Schreibens 37% zugelegt.

Für das DOGE/USD-Paar fällt die enorme Bewegung in den letzten zwei Tagen mit einem Stimmungsanstieg nach zusammen Elon Musk hat getwittert über die Meme-Münze. Der CEO von Tesla und SpaceX änderte auch seine Twitter-Biografie in „Ehemaliger CEO von Dogecoin“, was den Altcoin anscheinend in den sozialen Medien zum Ruhm katapultiert hat.

Es ist nicht klar, wie weit der Preis nach dieser Pumpe steigen wird. Der aktuelle Ausblick deutet jedoch darauf hin, dass DOGE/USD kurzfristig Höchststände um 0,010 USD erreichen könnte.

DOGE/USD

DOGE/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Auf dem Tages-Chart steigt der MACD innerhalb der zinsbullischen Zone, während der RSI darauf hindeutet, dass die Käufer die Kontrolle haben, wenn er über 75 steigt. Der Dogecoin-Preis könnte über 0,006 USD steigen, wenn die Bullen über 0,0056 USD brechen und die Gewinne bis zum Tagesschluss halten.

Wenn die Dynamik nachlässt und die Bären Stellung beziehen, könnte DOGE/USD zunächst auf 0,0049 USD und dann auf 0,0045 USD fallen. Die anfänglichen Unterstützungsniveaus liegen bei 23,6% und 38,2% Fibonacci-Retracement-Levels des Aufschwungs vom Tiefststand von 0,0028 USD bis zum Hoch von 0,00554 USD. Die Kurse könnten dann auf 0,0038 USD und den 50-SMA (0,0032 USD) fallen.

DOGE/USD-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Auf dem Stunden-Chart handelt DOGE/USD über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt und strebt eine Stärkung nahe der oberen Grenze eines aufsteigenden Kanals an.

Die obere Trendlinie des parallelen Kanals hat jedoch den möglichen Ausbruch bei etwa 0,0055 USD begrenzt. Wenn die Bullen nach oben durchbrechen und auf 0,0058 $ steigen, könnte der nächste Schritt über 0,006 $ einen erneuten Test von 0,010 $ und dann auf das Allzeithoch um 0,018 $ beinhalten.

Umgekehrt, wenn Bären unter 0,0052 USD (die mittlere Linie des Kanals) fallen, könnten die Preise auf die untere Grenze (0,0047 USD) fallen. Das nächste große Unterstützungsniveau liegt um den 100-SMA (0,0040 $) und dann bei 0,0036 $.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *