Bitcoin

ETH zeigt starke Signale, da EOS und XRP wahrscheinlich zurückgehen werden


Ethereum, EOS und XRP sind drei der Top-10-Altcoins nach Marktkapitalisierung, hatten aber seit dem Absturz von Bitcoin Anfang dieses Jahres Probleme

Als Bitcoin von seinen Tiefstständen im März 2020 eine bemerkenswerte Erholung von 150% verzeichnete, erholten sich die meisten Altcoin-Märkte in ähnlichen Trends und erreichten neue jüngste Höchststände.

Ethereum, EOS und Ripple sind alle höher gestiegen und haben sogar die Top-Kryptowährung im Vorfeld ihrer Halbierung übertroffen. Die jüngsten Kämpfe von Bitcoin über 9.000 USD und der anschließende Rückgang auf Tiefststände von 8.600 USD sind jedoch darauf zurückzuführen, dass der Altcoin-Markt in den Korrekturbereich geschrumpft ist.

Äther

Ethereum hat sich schwer getan, über 210 USD zu brechen, seit es Mitte Mai unter dieses Schlüsselniveau gefallen ist. ETH/USD wird derzeit auf einem Niveau von knapp über 206 USD gehandelt, 1,9% über seinem 24-Stunden-Eröffnungskurs.

Während die Smart-Contract-Plattform für niedrigere Trades bereit ist, sagt das Analyseunternehmen Glassnode, dass die Kryptowährung starke Fundamentaldaten aufweist.

Nach Angaben des Unternehmens ist das aktive Angebot von Ethereum, das On-Chain-Transfers über einen bestimmten Zeitraum zeigt, in den letzten Wochen gestiegen und hat neues 3-Monatshoch. Die Plattform hat auch erlebt, dass die Zahl der aktiven Wallet-Benutzer auf neue Höchststände gestiegen ist.

Das aktive Angebot von Ethereum erreichte 20.653.710,315, ein neues Hoch, wobei die Anzahl der Adressen mit mehr als 10 Coins ebenfalls ein Allzeithoch von 275.520.000 erreichte. Das Blockintervall von Ethereum ist auf 9,292 geschrumpft, 5,1% von den jüngsten Höchstständen von 13,32 Sekunden pro Block.

Ethereum-Adressen mit 10+ Coins/Glasknoten

EOS

EOS hat 1,3% zugelegt und will nach oben steigen, nachdem der gestrige Rückgang ein Tief von 2,45 USD erreicht hat.

Die Anleger haben gesehen, wie der Preis von EOS in den letzten Wochen gefallen ist und die Performance seit Jahresbeginn negativ wurde. Obwohl sich EOS nach dem Absturz im März 2020 um 118% erholt hat, hatte EOS nach einer Klage gegen Block.one zu kämpfen, die Firma, die den 4,1 Milliarden US-Dollar ICO der Krypto beaufsichtigte.

Daten der Krypto-Forschungsplattform Messari zeigen, dass EOS gegenüber seinen 2020-Preisen um 3,61% gefallen ist, wobei die Preise unter das zuletzt Anfang April verzeichnete Niveau fielen.

EOS Kurs 6-Monats-Charts/Coin360

XRP

Der Preis von Ripples XRP hat in den letzten 24 Stunden um 2,79 % auf 0,1989 USD pro Dollar zugelegt. Die Kryptowährung hat sich über einen Großteil des Jahres unterdurchschnittlich entwickelt und wird voraussichtlich niedrigere Gewinne verbuchen, es sei denn, die aktuelle Stimmung ändert sich, um sie über 0,20 USD zu drücken.

Laut dem Mitbegründer von Bitazu Capital, Mohit Sorout, eröffnete der Durchbruch von XRP unter seine einjährige Spanne über 0,22 USD potenzielle Bewegungen auf ein Niveau von bis zu 0,15 USD. Wenn der XRP unter 0,18 USD fällt, ist er in den negativen Bereich eingetreten. Die Kryptowährung liegt nur 1,6 % über einem Rückgang auf Null und einer negativen Jahresrendite.

Ripple sieht sich auch einer Sammelklage gegenüber, ähnlich der gegen EOS, in der der Kläger dem Unternehmen und seiner obersten Führung vorwirft, ein nicht registriertes Wertpapier angeboten zu haben.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *