Bitcoin

Ether-, Dash- und Monero-Preise steigen angesichts des wachsenden Vertrauens der Anleger in Kryptowährungen


Die Preise von Ether (ETH), Dash (DASH) und Monero (XMR) sind im vergangenen Monat unter anderem gestiegen, da die Anleger zunehmend zuversichtlicher in Kryptowährungen sind und nach Investitionsmöglichkeiten jenseits von Bitcoin suchen.

Ether, die native Kryptowährung des Ethereum-Netzwerks, gehörte zu den bemerkenswertesten Rallyes und stieg zwischen dem 1. März und dem 17. März um bis zu 231% auf ein Allzeithoch von 53 USD/ETH. Laut Daten von Coinmarketcap.com wird Ether derzeit bei rund 43 USD/ETH gehandelt.

eToro, ein europäisches Social-Trading- und Multi-Asset-Brokerage-Unternehmen, hat im Januar 2017 den Ether-Handel gestartet. Das Handelsvolumen ist in den letzten Tagen um über 1.680% gestiegen, da die Händler immer begeisterter von den Aussichten von Ethereum sind.

„Die Bewegungen, die wir heute sehen, erinnern an den Mai 2013, als der Preis von Bitcoin innerhalb einer Woche von 3 US-Dollar auf 126 US-Dollar stieg“, sagte Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei eToro.

„Was wir heute sehen, ist ein weiteres Zeichen für das wachsende Vertrauen der Anleger in Kryptowährungen. Sicherlich war die Ankündigung der SEC Anfang dieses Monats eine Enttäuschung, aber Ethereum hat sich seitdem erholt und Bitcoin erholte sich fast sofort. Da in den kommenden Monaten weitere Ankündigungen anstehen, gehen wir davon aus, dass unsere Händler weiterhin zuversichtlich in Bezug auf die Zukunftsaussichten der Anlageklasse bleiben.“

Auf der eToro-Plattform kaufen 96 % der Händler Ethereum, sagte Greenspan und fügte hinzu, dass die bullische Stimmung von zwei Schlüsselelementen angetrieben wurde: Erstens stellte er fest, dass das vorgeschlagene Hyperledger-Projekt erwägt, die Ethereum-Blockchain zu verwenden, um ein globales Geld zu schaffen Abrechnungssystem. Das Hyperledger-Projekt umfasst mehr als 100 der weltweit führenden Finanzinstitute.

Zweitens sagte er, dass in der Ethereum-Community Spekulationen über ein bevorstehendes Upgrade auf ein neues System namens Casper weit verbreitet seien, das viel schneller und stärker als das aktuelle Format zu sein verspricht.

Neben Ether ist Dash eine weitere Kryptowährung, die sich erholt hat. Dash, eine Kryptowährung, die sich auf Privatsphäre und Geschwindigkeit konzentriert, hat ihren Preis zwischen dem 27. Februar und dem 18. März um etwa 321% in die Höhe geschossen und ein Allzeithoch von 118 USD/DASH erreicht. Zum Zeitpunkt des Schreibens bewegt sich Dash bei etwa 97 USD/DASH.

Laut Ryan Taylor, Finanzdirektor bei Dash, ist der Preis von Dash aus vielen Gründen gestiegen, einschließlich der zahlreichen Entwicklungen im Ökosystem.

„Wir haben eine vollständige Pipeline von Integrationen in Arbeit, während wir die Lücke zu Bitcoin in Bezug auf die Vielfalt der über unser Netzwerk verfügbaren Dienste weiter schließen“, sagte Taylor CoinJournal. „Wir haben auch erlebt, dass eine Reihe einflussreicher Persönlichkeiten öffentliche Unterstützer von Dash wurden, was Investoren zwingt, unsere Währung zu bewerten – oft zum ersten Mal.“

Er stellte fest, dass Dash Lösungen für viele der Probleme anbot, die „das Wachstum von Bitcoin plagten“, mit Funktionen und Besonderheiten, die sofortige Transaktionen, verbesserten Datenschutz und eine starke Governance umfassen.

Darüber hinaus sagte Taylor, dass die Skalierungsprobleme von Bitcoin sein Wachstum lähmen.

„Ich vermute, dass wir aus einigen wichtigen Gründen eine erneute Offenheit gegenüber alternativen Währungen sehen. Erstens denke ich, dass immer deutlicher wird, dass Lösungen für die Skalierungsprobleme von Bitcoin noch lange nicht gelöst sind und die Kapazitätsbeschränkungen von Bitcoin möglicherweise auf andere Währungen übergreifen“, sagte Taylor. „Zweitens wird klar, dass Bitcoin möglicherweise schlecht gerüstet ist, um Konflikte und Streitigkeiten innerhalb ihres Netzwerks zu lösen, und viele Anleger möchten sich einfach gegen die damit verbundenen Risiken absichern.“

Er schloss:

„Ich denke, der Markt erkennt endlich, dass der First-Mover-Vorteil keine Garantie dafür ist, dass eine Währung alle Kundenmarktsegmente adressieren kann. Es gibt viele Währungen, die einen Mehrwert bieten, indem sie sich darauf konzentrieren, bestimmte Aufgaben unglaublich gut zu erfüllen.“

Dash soll noch in diesem Jahr sein nächstes Major-Release veröffentlichen. Evolution wird sich auf die Schaffung einer digitalen Währung und eines Ökosystems konzentrieren, die in der Lage sind, ein Massenpublikum zu erreichen, indem „die gesamte Komplexität der Verwendung von Kryptowährungen beseitigt“ wird, einschließlich der Eliminierung kryptografischer Adressen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *