Bitcoin

Ethereum-Kaufaufträge drücken die Gewinne 2021 auf über 500%


Ethereum (ETH) verzeichnete am Mittwoch einen neuen ATH und übertrifft Bitcoin im Jahr 2021 weiterhin

Ethereums neues Hoch von 4.372,35 US-Dollar hat dazu geführt, dass die Münze eine Marktkapitalisierung von fast 500 Milliarden US-Dollar erreicht hat, während Bitcoin darum kämpft, ein Billionen-Dollar-Vermögen zu bleiben. Die Gewinne von Ethereum seit Jahresbeginn liegen nun bei über 470%, während Bitcoin im Jahr 2021 knapp 100% erreicht hat.

Reuters schlägt vor, dass die Rallye fundamental getrieben sein könnte, wobei das institutionelle Interesse zunimmt und die Verbreitung von dezentralisierten Finanzanwendungen (DeFi) innerhalb des Ethereum-Ökosystems weiter verbreitet wird.

Analyse

On-Chain-Unterstützung

Die unerbittliche Preisaktion der ETH wird von bullischen Signalen aus On-Chain-Daten begleitet. Die Analysten Negentropic, Mitbegründer des Kettenanalyseunternehmens Glassnode, stellten fest, dass die ETH aus Börsen in Kühlhäuser geflossen ist. Dies ist traditionell ein Zeichen dafür, dass Käufer nicht in absehbarer Zeit verkaufen wollen.

Ähnlich äußerte sich der Analyst Lex Moskovski beobachtet dass die Rallye eher von Spotkäufen als von intensiven Derivatespekulationen angetrieben wird. Ein solches Marktverhalten garantiert typischerweise eine nachhaltige Rallye und verhindert eine „Überhitzung“ des Marktes. Nichtsdestotrotz bleibt das Open Interest an Ethereum-Futures hoch, und die Nachfrage nach Ether-Call-Optionen hat Bitcoin im April zum ersten Mal umgedreht, was der ETH vielleicht mehr Treibstoff für spekulative Aufwärtstrends gibt.

Wo kann man Ethereum kaufen?

eToro

Durch die Anmeldung bei eToro können Händler Ethereum kaufen, verkaufen und handeln, indem sie die Fülle der Handelsressourcen der Plattform nutzen und die Handelsplattform kopieren, um Ethereum-Händlern zu folgen. eToro bietet auch viele Aktien, Aktien und andere Kryptowährungen an – also ist es gut, sich anzumelden, wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Handelsreise zu beginnen und nach einem Ort suchen, an dem Sie beginnen können.

Hier registrieren

Bitcoin zurückgelassen

Besonders erfolgreich war Ether in den letzten Wochen gegen Bitcoin. Die erweiterte Konsolidierung der ursprünglichen Kryptowährung, die seit Februar im Spiel ist, hat dazu geführt, dass gewinnorientierte Händler woanders nach Gewinnen suchen. Das ETH/BTC-Paar ist kürzlich aus einem monatelangen Cup-and-Handle-Muster auf dem Wochen-Chart ausgebrochen, was es dem zweitgrößten Krypto ermöglicht, gegenüber Bitcoin ernsthaft Boden gutzumachen.

ETH/BTC-Wochenchart. Quelle: TradingView

Es wird viel von einem „Flippen“ gesprochen, und wenn Ether seine aktuelle Dynamik beibehält, scheint dies nicht ausgeschlossen. Frühere Kryptowährungs-Bullenzyklen haben eine „Alt-Saison“ erlebt, bei der Händler Liquidität aus dem Bitcoin-Markt saugen und in andere Kryptowährungen pumpen, wobei Ethereum historisch gesehen der Hauptnutznießer war. BlockchainCenters „Ist es Altseason?“ Indikator verkündet derzeit ein klares „Ja“.

Mit einem anhaltenden Aufwärtstrend werden Investoren und Händler gleichermaßen versuchen, von der Rallye von Ether zu profitieren, während Bitcoin nachlässt.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *