Bitcoin

Ethereum- und XRP-Preise erreichten neue Höchststände, bevor die Märkte schrumpften


Ethereum und XRP hatten in den letzten sieben Tagen gegensätzliche Märkte und sind beide um 18% gestiegen und

Wöchentliche Zusammenfassung von ETH/USD

Ethereum startete mit einem positiven Ausblick in die letzte Maiwoche 2020, als die Bullen es über einen kurzfristigen Einbruch hinaus drückten und zum ersten Mal seit zwei Wochen über 204 USD kletterten.

Nachdem der Altcoin bei 200 US-Dollar gekämpft hatte, löschte er Verluste unter dem psychologischen Niveau aus, um auch ein Doppelhoch zu entkräften, das Bewegungen über 205 US-Dollar in der vorherigen Sitzung eingeschränkt hatte.

Ein Rückgang auf 201 USD am 26. Mai drohte ihn nach unten zu drücken, da ein Intraday-Tief von 198 USD auf den Stunden-Charts die Unterstützung bei 180 USD eröffnete. Auf den Zusammenbruch im stündlichen Zeitrahmen folgte jedoch ein die Moral steigernder Anstieg um 5 %, der den Preis von ETH auf 208 US-Dollar drückte.

Ethereum löschte auch die Widerstandsniveaus bei 210 US-Dollar und 214 US-Dollar aus und erreichte am 28. Mai ein lokales Hoch von 220 US-Dollar. Eine Konsolidierungsphase folgte in den nächsten beiden Handelssitzungen, bevor ein Ausbruch über die 61,8% Fibo am 30. Mai eine Vertikale auf Höchststände von 243 US-Dollar eröffnete.

Ethereum-Preisdiagramm (7-Tage)/Coin360

Da Ethereum aktive Adressen und Ether-Longs im Laufe der Woche neue Allzeithochs erreichten, war die zweitgrößte Kryptowährung auf einen erneuten Test von 250 USD vorbereitet, als wir in den letzten Tag des Monats gingen.

Anthony Sassano, Produktmarketing-Manager bei Set Protocol bemerkt dass „57 % der Gesamtmenge“ [Ethereum] Lieferung wurde seit über 1 Jahr nicht mehr in die Kette verschoben mit [approximately] 16% ziehen seit mehr als 3 Jahren nicht um.“ Es trägt zur bullischen Stimmung in Bezug auf die Kryptowährung bei, die warten könnte, bis sich ETH 2.0 nähert.

Aber Ether-Bullen schien das Benzin auszugehen. Trotz eines Intraday-Hochs von 244 US-Dollar führte ein geringfügiges Retracement dazu, dass die Kurse am Sonntag, den 31. Mai, um 4,5% auf ein Tief von 230 US-Dollar fielen.

Das ETH/USD-Paar wird derzeit bei 238 USD gehandelt und könnte 250 USD zurückerobern, wenn die Bullen die Verkäufer abwehren, um die Oberhand zu behalten.

XRP/USD wöchentliche Zusammenfassung

Ripple befand sich für einen Großteil des Mais in einem Abwärtstrend, wobei die Marktleistung des Tokens in den letzten sieben Tagen diesen Abstieg fortsetzte. In der 7-Tage-Periode, die am 24. Mai endete, schloss XRP die Woche um 4,5% niedriger, als die Preise unter 0,20 USD brachen und Tiefststände von 0,19 USD testeten.

Die letzten sieben Tage begannen nicht besser, mit einem Rückgang auf Tiefststände von 0,17 $, der drohte, dass Bären XRP auf 0,15 $ drücken würden. Eine Erholung über 0,19 US-Dollar (0,19 Euro) stieß bei 0,193 US-Dollar auf Widerstand, wo die Bullen wieder ein Gefühl der Kontrolle erlangten, um Ripple über seinen 50 EMA bei 0,197 US-Dollar zu drücken.

Ein Durchbruch über seinen 100-Tage-EMA brachte die Kryptowährung auf ein Niveau über der Hauptwiderstandszone bei 0,20 USD, was auch als Durchbruch über die Konsolidierung diente.

XRP stürzte am 9. Mai/Coin360 von einem Höchststand von 0,224 $ ab

XRP wurde am Sonntag, den 31. Mai, bei einem Höchststand von 0,213 $ gehandelt, dem höchsten Preisniveau seit dem Absturz von einem Höchststand von 0,224 $ am 9. Mai. Extreme Volatilität ermöglichte es den Verkäufern jedoch, den Token auf einen Monatsschluss von 0,201 $ zu drücken.

Der Wochenpreis für XRP liegt bei 5,4% im grünen Bereich, wobei weitere Aufwärtsbewegungen den Wert der Münze wahrscheinlich über die gestrigen Höchststände hinaus drücken werden.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *