Bitcoin

Kryptowährungen in Texas jetzt handelsrechtlich anerkannt



Zwei Gesetzesentwürfe zur Förderung der Einführung von Kryptowährungen und Blockchain sind im Bundesstaat Texas nun Gesetz.

Die Texas House Bills 4474 und 1576, die im Mai von beiden Kammern in der gesetzgebenden Körperschaft des Bundesstaates verabschiedet und im Juni von Gouverneur Greg Abbott in Kraft gesetzt wurden, traten offiziell am 1. September in Kraft. HB 1576 gründet eine Blockchain-Arbeitsgruppe in Texas, während HB 4474 ändert das Uniform Commercial Code des Staates zur handelsrechtlichen Anerkennung von Kryptowährungen.

Lee Bratcher, Präsident des Texas Blockchain Council, sagte gegenüber Cointelegraph, dass HB 4474 die Sicherheitsinteressen für Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen besser definiert, um “institutionellen Anlegern die Möglichkeit zu geben, sich an beträchtlichen Investitionen zu beteiligen”. Er fügte hinzu, dass der Texas Banking Commissioner und das Texas Department of Banking im Juni angekündigt hatten, dass Banken mit einer staatlichen Charta unter bestimmten Umständen Kryptowährungen verwahren können.

„Dies ist für Krypto im Allgemeinen positiv, weil Texas nach Wyoming, Rhode Island und Nebraska der vierte US-Bundesstaat wurde, um den handelsrechtlichen Status dieser Vermögenswerte zu klären“, sagte die in Wyoming ansässige Krypto-Befürworterin Caitlin Long gegenüber Cointelegraph. “Dies bedeutet, dass die Parteien von Transaktionen Klarheit über ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten haben, Richter einen Fahrplan zur Beilegung von Streitigkeiten haben und Kreditgeber wissen, dass sie ein durchsetzbares Pfandrecht an der als Sicherheit für besicherte Kredite verpfändeten Krypto haben.”

Der Präsident des Texas Blockchain Council sagte Cointelegraph im März, dass die Anpassung des Handelsrechts in Texas an die Blockchain-Innovation und die Vorschriften für digitale Vermögenswerte den Staat Wyoming näher bringen könnte, das ein Gesetz über digitale Vermögenswerte hat, das im Juli 2019 in Kraft getreten ist. Auch Gouverneur Abbott hat zuvor beschrieben sich selbst als „Unterstützer des Kryptogesetz-Vorschlags“ – insbesondere unter Bezugnahme auf HB 4474 – und schien es zu ermutigen Krypto-Mining-Firmen, die in Texas tätig sind.

Verwandt: Krypto-Cowboys: Texas Countys heißen Bitcoin-Miner mit offenen Armen willkommen

Nachdem China gegen viele Krypto-Mining-Operationen hart durchgegriffen hat, haben sich einige BTC-Miner in Texas niedergelassen – der Staat beherbergt derzeit BlockCap, Riot Blockchain und andere. Darüber hinaus kündigte die große Supermarktkette HEB im Juni an, Krypto-Geldautomaten für ihre Geschäfte in Texas zu installieren.