Bitcoin

Litecoin-Preis steigt um 18%, nachdem LTC in den PayPal-Nachrichten eingeführt wurde


Litecoin verzeichnet die größten Gewinne, da der Kryptomarkt aufgrund der Neuigkeiten zur PayPal-Einführung optimistisch wird

Litecoin (LTC) wird an diesem Tag höher gehandelt und ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 14% gestiegen. Die Aufwärtsdynamik von Litecoin hat an Fahrt gewonnen, nachdem ein erster Anstieg von 11% kurz nach der Ankündigung der Zahlungsabwicklungsfirma PayPal die Unterstützung für Kryptowährungen angekündigt hatte.

Die Kryptowährung hat mehrere Hürden überwunden und ist von einem Tief von 46 $ auf Höchststände nahe 56,50 $ gestiegen.

Der LTC-Preis gegenüber dem US-Dollar liegt derzeit bei etwa 55,50 USD, ein Plus von 5% gegenüber dem Tag und über 18% in der vorherigen Sitzung. Insgesamt ist der Litecoin-Preis in den letzten 24 Stunden um 14% gestiegen. LTC schneidet auch gegenüber BTC gut ab, wobei das Paar in den letzten 24 Stunden um mehr als 9% gestiegen ist.

Laut Asset Dash, einer Plattform, die globale Vermögenswerte nach Marktkapitalisierung verfolgt und einordnet, hat Litecoin mit einer Bewertung von 3,66 Milliarden US-Dollar es weltweit um 71 Plätze auf 1306 gebracht. CoinMarketCap stuft LTC als achtgrößte Kryptowährung hinter ChainLink ein, das zum Zeitpunkt des Schreibens eine Marktkapitalisierung von 4,3 Milliarden US-Dollar hat.

Technische LTC/USD-Analyse

Auf dem Tages-Chart wechselt LTC/USD den Besitzer über den einfachen gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnitten. Es ist das erste Mal seit über einem Monat, dass das Paar über dem gleitenden Durchschnitt handelt. Wenn die Bullen diese Niveaus halten, wird der Aufwärtstrend wahrscheinlich über 60 USD steigen.

LTC/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Der Ausblick für diesen Zeitrahmen deutet darauf hin, dass ein leichter Widerstand bei 59,42 USD erwartet wird. Der Bereich liegt nahe dem 78,6% Fib-Retracement-Niveau des Swing-Tiefs vom Hoch von 62,87 USD auf das Tief von 44,63 USD. Ein Ausbruch über diesem Bereich markiert die nächste Hürde bei 64,79 US-Dollar.

Das MACD-Niveau (12, 26) zeigt Kaufsignale bei 0,94, aber der RSI tendiert derzeit innerhalb der neutralen Zone. Dies deutet darauf hin, dass die Bullen zwar den Vorteil behalten, das kurzfristige Bild jedoch einen Rückfall auf Preise unter 55 USD bedeuten könnte.

LTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Auf der 4-Stunden-Chart befindet sich der RSI im Aufwärtstrend, ist aber noch nicht überstreckt. Wenn dies der Fall ist, wird dies wahrscheinlich die Pläne der Bullen zunichte machen, da die Preise sinken, um einen steigenden Verkaufsdruck auszugleichen. Der MACD ist jedoch immer noch zinsbullisch, was darauf hindeutet, dass ein potenzieller Rückzug für den LTC/USD für die Pläne der Haussiers nicht katastrophal sein könnte.

Wenn Bären Fuß fassen, deutet eine gesunde Unterstützung um die Niveaus von SMA50 und SMA100 darauf hin, dass die Bullen noch genug Kraft haben könnten, um dem Abwärtsdruck standzuhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *