Bitcoin

LTC-Bull-Eye-Preise über dem entscheidenden Widerstand


Der TD Sequential Indikator hat auf den 2-Stunden- und 4-Stunden-Charts ein Kaufsignal ausgelöst, um eine mögliche Erholung über 140 $ . zu vermuten

Litecoin (LTC) handelt nahe 128 USD gegenüber dem US-Dollar, nachdem es von der horizontalen Unterstützung eines absteigenden Dreiecksmusters bei 121 USD abgeprallt ist. LTC/USD hat es daher geschafft, sich über der entscheidenden Unterstützung bei rund 127 US-Dollar zu halten, was bei den Bullen Optimismus entfachte.

Wie unten gezeigt, folgt der Aufwärtstrend des Litecoin-Preises dem Erscheinen eines Kaufsignals, das vom TD Sequential Indikator auf dem 2-Stunden-Chart vorgeschlagen wird.

LTC/USD 2-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Indikator hat eine rote Neun-Kerze angezeigt, die das Potenzial für einen Kaufdruck anzeigt, wenn sich die Verkäufer zurückziehen. Das Kaufsignal für LTC war ziemlich genau, da Bullen bei seinem letzten Auftritt LTC/USD von Tiefstständen von 130 USD auf Höchststände von 147 USD drückten.

Der Aufwärtstrend kehrte sich um, als Bitcoins Einbruch in Richtung 29.000 USD die Krypto-Stimmung dämpfte, was zu einem breiteren Ausverkauf bei den wichtigsten Altcoins führte. Der LTC-Preis sank vor den jüngsten Erholungsbemühungen auf 121 US-Dollar.

Käufer stehen vor einer schwierigen Aufgabe, die Kontrolle über 140 US-Dollar zurückzuerobern, aber der kurzfristige Ausblick deutet darauf hin, dass ein Durchbruch über 130 US-Dollar den Bullen einen Weg eröffnen wird, den einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (134 US-Dollar) leicht zu testen.

Von hier aus werden sich die LTC-Bullen wahrscheinlich schnell in Richtung 140 USD erholen oder einige Tage seitwärts handeln, während sich die Dynamik für einen Ausbruch über das Dreiecksmuster aufbaut.

Wenn wir uns den RSI ansehen, tendiert er unter die 50-Marke, was darauf hindeutet, dass Bären nicht so leicht nachgeben werden. Der Indikator weist jedoch eine versteckte bullische Divergenz auf, um auf das Potenzial hinzuweisen, dass die Aussichten bei steigendem Aufwärtsvolumen positiv werden.

LTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Auf dem 4-Stunden-Chart zeigt auch der TD Sequential Indikator ein Kaufsignal an, wobei die Bullen nach oben in Richtung 50-SMA ($137) suchen.

Auch der 4-Stunden-RSI bietet einen ähnlichen Ausblick wie der 2-Stunden-Chart. Bullen werden daher wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, die Widerstandsmauer zwischen 135 und 140 US-Dollar zu durchbrechen. Wenn sie mit einer erhöhten Aufwärtsdynamik auskommen, wäre es kurzfristig möglich, die jüngsten Höchststände von 185 USD erneut zu testen.

Wenn die Bullen die Aufwärtsbewegung nicht aufrechterhalten können, könnte der Abwärtsdruck die Preise unter die horizontale Unterstützung des absteigenden Dreiecksmusters drücken. Dieses Szenario könnte dazu führen, dass der LTC/USD über 120 USD in Richtung des psychologischen Niveaus von 100 USD abstürzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *