Bitcoin

Monero (XMR) durchbricht die große Preisbarriere als Bullseye $200


Der Monero (XMR)-Preis hat Intraday-Höchststände von 144 US-Dollar erreicht, wobei das nächste Ziel wahrscheinlich 200 US-Dollar sein wird, wenn die Haussiers dem neuesten Aufwärtstrend verpflichtet bleiben

XMR hat einen Intraday-Höchststand von 144 $, wobei der Preis des Privacy Coins in den letzten 24 Stunden einen beeindruckenden Anstieg verzeichnete.

Wie es scheint, könnten Bullen einen weiteren höheren Schlusskurs auf dem Tages-Chart anstreben. Das Bild wird sich konkretisieren, wenn Käufer auf dem Momentum aufbauen, das seine Preisrallye um mehr als 10 % erlebt hat.

XMR/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der RSI zeigt nach Norden und liegt derzeit über 61, was darauf hindeutet, dass die Bullen die Kontrolle haben und sich wahrscheinlich weiter stärken werden.

Der Tages-Chart weist auch ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster auf, wobei in den nächsten Tagen wahrscheinlich ein Ausbruch auf eine neue Höhe stattfinden wird.

Die Kryptowährung hat bereits die obere Trendlinie eines aufsteigenden Dreiecks durchbrochen, ein Fortsetzungsmuster, das darauf hindeutet, dass die nächste Phase der Aufwärtsbewegung XMR/USD auf Höchststände von 150 USD bringen könnte.

Der Druck auf der Käuferseite, wie der Volumenindikator andeutet, wird auch eine wichtige Rolle in Moneros kurzfristigen Preisaussichten spielen. Der XMR-Preis ist oft zusammen mit der gestiegenen Nachfrage gestiegen, und wie in der obigen Grafik zu sehen ist, ist dies wahrscheinlich der Grund für den jüngsten Aufwärtstrend.

XMR/USD-Preis-Tageschart. Quelle: TradingView

Das XMR/USD-Paar hat auch das obere Band der Bollinger-Bänder durchbrochen. Wenn die Bullen den Kurs beibehalten, liegt das nächste Ziel bei 150 US-Dollar. Andernfalls könnten die Kurse auf die Trendlinie des aufsteigenden Dreiecks fallen, wobei eine gesunde Unterstützung um die mittlere Kurve der Bollinger-Bänder bei 127 US-Dollar verfügbar ist.

Bullen müssen die Preise über dem mittleren Band halten, da ein Zusammenbruch zusätzlichen Abwärtsdruck bedeutet.

Wie während der asiatischen Handelssitzung zu sehen war, sind die Bären immer noch in Reichweite und Monero könnte große Verluste verbuchen, wenn er unter 127 US-Dollar fällt.

Das Szenario sieht so aus: XMR/USD könnte in den unmittelbaren Unterstützungsbereich um den 50-SMA ($123) fallen. Dies ist eine entscheidende Unterstützungszone, was bedeutet, dass eine Überlastung der Verkäufer in der Nähe des Niveaus dazu führen könnte, dass sich die Bullen auf die Unterstützung des unteren Bands der Bollinger-Bänder ($115) verlassen. Darüber hinaus könnten die Preise auf den 100-SMA ($ 113) steigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *