Bitcoin

Preisanalyse: XRP, NEM, ETH


ETH steht einem Verkaufsdruck in der Nähe von 2.070 USD gegenüber, NEM bleibt unter 0,43 USD und XRP liegt über 1,00 USD.

Ethereum, NEM und Ripples XRP handeln im Tagesprotokoll alle im grünen Bereich. Die Paare ETH/USD und XEM/USD sehen sich jedoch einem erhöhten Abverkaufsdruck nahe kritischer Widerstandsniveaus ausgesetzt. Auf der anderen Seite hat XRP die Marke von 1,00 USD überschritten und versucht, seinen positiven Ausblick zu stärken.

Ethereum (ETH)

ETH/USD 2-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Ethereum fiel auf Tiefststände von 1.930 US-Dollar, nachdem es ein Allzeithoch von 2.152 US-Dollar verzeichnet hatte, steckt aber derzeit unter der Widerstandsmarke von 2.085 US-Dollar.

Bullen kämpfen in der Nähe der Mitte einer gut etablierten Spanne auf dem 2-Stunden-Chart mit Abwärtsdruck.

Trotzdem bleibt der MACD bullish, während der RSI über 50 liegt, was darauf hindeutet, dass Bullen im Vorteil sind. Käufer müssen sich über dem 100 SMA (2.044 USD) halten. Wenn ETH/USD höher springt und die Widerstandslinie von 2.085 USD überwindet, könnte es kurzfristig ein neues Allzeithoch über 2.200 USD erreichen.

Im Gegenteil, das wichtigste zu beobachtende Preisniveau ist das Spannentief von 2.010 USD und die horizontale Unterstützungslinie bei 1.960 USD.

NEM (XEM)

XEM/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

NEM hat seit dem Zusammenbruch von 0,86 USD im März keinen signifikanten Preisanstieg verzeichnet, wobei die XEM/USD-Paarspanne zwischen 0,30 USD und 0,48 USD liegt.

Käufer versuchen, über 0,43 US-Dollar (0,43 Euro) zu steigen, haben aber bisher nicht die Überzeugung, dies zu tun, wie die RSI- und MACD-Indikatoren nahelegen. Wenn der Abwärtsdruck zunimmt, könnte XEM/USD auf den 100 SMA (0,37 USD) sinken. Andere kritische Preisniveaus, die es zu beachten gilt, sind 0,30 USD und 0,25 USD.

Im Gegenteil, ein Aufwärtstrend könnte dazu führen, dass Käufer 0,58 USD anstreben, mit möglichen kurzfristigen Zielen, 0,72 USD zu erreichen oder sogar 0,86 USD zurückzufordern.

Welligkeit (XRP)

XRP/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Unter den Top 50 Altcoins auf CoinMarketCap verzeichneten nur Enjin Coin (ENJ) mit 29% und IOTA (MIOTA) mit 15% in den letzten 24 Stunden größere Gewinne als die 10% von XRP.

Das XRP/USD-Paar verzeichnete nach einem Ausbruch aus einem parallelen Kanal am 5. April einen massiven Anstieg. Die Münze stieg innerhalb von zwei Tagen von 0,65 $ auf 1,12 $, bevor sie auf Widerstand traf und auf ein Tief von 0,85 $ fiel.

Auf dem 4-Stunden-Chart hat sich eine zinsbullische Trendlinie gebildet, was darauf hindeutet, dass die Bullen die jüngsten Höchststände bald erneut testen könnten. Der unmittelbare Widerstand liegt bei 1,05 $, mit einer Rallye auf 1,30 $ ist weiter unten möglich.

0,91 US-Dollar werden die erste Verteidigungslinie sein, sollten die Bären die Kontrolle zurückerobern. Im Falle eines starken Abwärtsdrucks wären die zu beobachtenden Preisniveaus 0,85 USD und der 100 SMA (0,65 USD).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *