Bitcoin

Ripple Price Charts Potenzieller Ausbruch auf 0,55 $


Die Bildung eines W-Musters deutet darauf hin, dass der XRP-Preis über 0,50 $ brechen und die jüngsten Höchststände erneut testen könnte, wenn die Bullen stärker werden

Während Bitcoin (BTC) versucht, eine Unterstützung von über 50.000 USD zurückzugewinnen und zu etablieren, drucken mehrere Altcoins Gewinne, die auf neue Rallyes aufbauen könnten. Ripple (XRP) ist eine solche Münze, die in den letzten 24 Stunden über 5% zugelegt hat und damit an der Spitze der anderen Top-Ten-Anlagen steht.

Ripple-Preis unter 0,50 $

Der XRP-Preis hat ein Intraday-Hoch von 0,47 $ erreicht und könnte über eine Abwärtstrendlinie durchbrechen und sich in Richtung der kritischen Angebotsbarriere bei 0,55 $ erholen. Das Auftreten eines zinsbullischen Musters bedeutet auch, dass ein weiterer Anstieg Ripples Kursziel für die jüngsten Höchststände bei 0,65 USD sein könnte.

Bullen könnten auch kurzfristig den Widerstand nahe 0,79 US-Dollar (0,79 Euro) erneut testen, obwohl ein gegenteiliger Ausblick eintreten und einen Rückzug auf Tiefststände von 0,40 US-Dollar und möglicherweise 0,25 US-Dollar sehen könnte.

Technisches Bild des Ripple-Preises

Der XRP-Preis bleibt innerhalb eines aufsteigenden parallelen Kanals, wobei das aktuelle Preisniveau von einem Sprung nahe der unteren Grenze des Kanals ausgeht.

Der Aufwärtstrend auf 0,47 $ bringt XRP an die Schwelle, über eine kurzfristige Abwärtstrendlinie zu brechen, die sich seit dem Rückzug vom Hoch von 0,64 $ auf das Tief von 0,39 $ gebildet hat.

Wenn es den Bullen gelingt, durch vermehrte Käufe nach oben zu drängen, könnten sie sich deutlich über dem 50% Fibonacci-Retracement-Level und dem 20-Tage-EMA (0,467) einpendeln. Ein solcher Schritt würde es Käufern ermöglichen, einen neuen Angriff auf den Widerstand nahe dem 61,8% Fib-Level (0,55 USD) zu suchen.

Die Mittellinie des aufsteigenden Kanals befindet sich ebenfalls um die besagte Fib-Barriere. Ein deutlicher Bruch darüber könnte den Vorstoß der Bullen auf 0,65 USD und 0,79 USD stärken.

Der obige Ausblick wird wahrscheinlich klarer, wenn der MACD seine versteckte bullische Divergenz bestätigt. Das Kaufsignal des Super-Trend-Indikators und das von der Trendlinie angedeutete W-Muster unterstützen ebenfalls die Aufwärtsperspektive.

XRP/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Die obige zinsbullische Ansicht könnte sich auflösen, wenn die Bullen die oben genannte Angebotsmauer (50% Fib-Niveau) nicht überschreiten. Falls dies passiert und Bären XRP/USD unter 0,44 USD drücken, liegt die Hauptunterstützungszone bei 0,40 USD (dem 38,2% Fib-Level).

Weitere Verluste von diesem Niveau könnten den kurzfristigen Marktausblick von XRP bärisch machen und zu erhöhten Verkäufen führen, die die Preise über die niedrigere Unterstützung des Kanals hinaus stürzen könnten.

Das 23,6% Fibonacci-Retracement-Level (0,31 USD) könnte einen weiteren Anker darstellen, obwohl ein tauchendes XRP/USD-Paar die horizontale Unterstützung bei 0,25 USD erreichen könnte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *