Bitcoin

TRON-Bullen scheinen oberhalb eines entscheidenden Unterstützungsniveaus die Kontrolle zu behalten


Der TRON (TRX)-Preis ist auf 0,0251 $ gestiegen und könnte 0,03 $ erreichen, obwohl er immer noch auf ein Tief von 0,023 $ fallen könnte, wenn die Bären die Kontrolle übernehmen, wie durch ein Verkaufssignal im stündlichen Zeitrahmen vorgeschlagen

Der technische Ausblick deutet darauf hin, dass das TRX/USD-Paar auf Höchststände von 0,03 USD steigen könnte, wenn die Bullen die Aufwärtsdynamik der letzten Tage verstärken. Der Aufwärtstrend folgte auf Gewinne bei großen Coins wie Bitcoin und Ethereum, die beide über den wichtigen Unterstützungsniveaus halten wollen.

TRX/USD

Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselt das native Asset auf der dezentralen Content-Sharing- und Unterhaltungsplattform den Besitzer um 0,0251 USD. Der Preis liegt jedoch unter dem gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt, und eine Fortsetzung des Abwärtstrends könnte dazu führen, dass die Bären die volle Kontrolle übernehmen und die Bullen in einen Kampf um die Kontrolle nahe 0,023 USD ziehen.

TRX/USD-Preis 1-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die Stunden-Chart zeigt ein bärisches Divergenzbild, wie es der MACD und der RSI suggerieren. Der Konvergenz-Divergenz-Indikator des gleitenden Durchschnitts deutet auf einen versteckten rückläufigen Flip hin, ebenso wie der RSI, der sich unterhalb der Mittellinie nach Süden zu drehen beginnt.

Der 50-SMA und der 200-SMA bieten Unterstützung, wenn der Abwärtsdruck anhält – ersterer bei 0,0250 $ und letzterer bei 0,02496 $. Der Aufwärtstrend könnte dazu führen, dass die Bullen beim einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt bei 0,02527 $ Widerstand finden.

TRX/USD 4-Stunden-Chart

TRX/USD-Preis 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Preis von TRON auf dem 4-Stunden-Chart liegt über dem einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt. Der Bereich bietet derzeit eine unmittelbare Unterstützungszone bei 0,0249 $, die die Bullen aggressiv verteidigen müssen, um keinen weiteren Abwärtsdruck auszulösen.

Um den Bullen in diesem Szenario zu helfen, müssen die Preise über der absteigenden Trendlinie bleiben, wie im obigen Zeitrahmen zu sehen ist. Es ist ein Bereich, in dem TRX/USD in der vergangenen Woche kurz oberhalb gehandelt wurde und am 6. November ein Hoch von 0,0267 USD erreichte, bevor es über ein Tief von 0,0244 USD wieder darunter fiel.

Wenn der Druck auf der Verkaufsseite kurzfristig zunimmt, könnte das nächste Ziel für TRX-Bären bei 0,023 USD liegen.

Kurz gesagt, der TRX könnte kurzfristig sinken, aber eine aggressive Buy-the-Dip-Bewegung könnte einen Run auf den 200-SMA bei 0,0268 USD ermöglichen. Oberhalb dieses Niveaus könnten Käufer die Barriere bei 0,03 US-Dollar (0,03 Euro) ins Auge fassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *