Bitcoin

Uniswap (UNI) steigt auf neues Rekordhoch von 34,87 $


Der UNI-Preis stieg auf 34,87 USD, ein neues Allzeithoch, bei dem Uniswap auch in die Top-10-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung aufstieg

Der UNI-Token von Uniswap hat ein neues Allzeithoch von 34,87 USD erreicht, nachdem er in den letzten 24 Stunden um 12% gestiegen war. Dieser Meilenstein für den DeFi-Token kommt, nachdem er in der vergangenen Woche um über 50% gestiegen ist, eine Leistung, die dazu führte, dass Uniswap in die Top Ten der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung aufstieg.

UNI ist derzeit mit einer Marktkapitalisierung von 17,5 Milliarden US-Dollar die achtgrößte, vor Litecoin (LTC) mit 12,4 Milliarden US-Dollar und knapp hinter XRP mit 21 Milliarden US-Dollar.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt UNI bei rund 33,70 USD, wobei die Bullen wahrscheinlich das Allzeithoch erneut testen werden, während sich der Markt auf die Einführung des V3-Upgrades von Uniswap vorbereitet.

Uniswap-Preis-Tageschart

UNI/USD erholte sich auf das neue Allzeithoch von 34,87 USD, nachdem er über den Überkopfwiderstand nahe 29 USD gebrochen war. Der Rückgang auf Tiefststände von 33,30 USD deutet darauf hin, dass der Appetit auf Gewinnmitnahmen in den letzten Stunden der asiatischen Handelssitzung hoch war.

UNI/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Der RSI bleibt jedoch trotz einer leichten Steigung im überkauften Bereich. Dies deutet darauf hin, dass die Bullen den Vorteil behalten und ein Flip nach oben weitere Gewinne ermöglichen würde. Der MACD unterstützt unterdessen einen neuen Aufwärtstrend, wobei der Indikator einen zinsbullischen Crossover anzeigt und das Histogramm aufeinanderfolgende grüne Balken druckt.

Wenn das UNI/USD-Paar über 33 USD hält, können sie die Barrieren bei 35 USD und 38 USD schnell angreifen, wobei das erfolgreiche Durchbrechen dieser Hürden eine Aufwärtsbewegung auf 46 USD ermöglicht.

Auf der anderen Seite könnten verstärkte Gewinnmitnahmen dazu führen, dass die Kurse bis zur Unterstützung bei 30 US-Dollar sinken. Wenn dieses Niveau nicht gehalten wird, besteht für UNI/USD das Risiko weiterer Schäden, wahrscheinlich in Richtung des 20-Tage-EMA (26,28 USD). Wenn sich ein solches Szenario entwickelt, können Verkäufer in Richtung 22 USD und dann 20 USD drängen.

Uniswap-Preis 4-Stunden-Chart

Die 4-Stunden-Chart deutet darauf hin, dass Verkäufer bestrebt sind, die Preise unter 34 USD zu halten, wobei der unmittelbare Ausblick auf einen Rückgang auf die Unterstützung bei 32,92 USD hindeutet.

UNI/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Bullen versuchen, Gewinne knapp unterhalb der oberen Grenze eines alten aufsteigenden Parallelkanals zu verteidigen. Diese negative Perspektive wird sich verstärken, wenn die Bären UNI/USD unter die Mittellinie des Kanals sinken und die Unterstützung beim 20-Tage-EMA (30,55 USD) berühren.

In diesem Fall könnte ein längerer Verkaufsdruck den DeFi-Token über die untere Unterstützung des Kanals hinaus drücken. Der 50-Tage-EMA (28,17 USD) würde die nächste Unterstützungszone darstellen, wobei sich kurzfristige Rückgänge wahrscheinlich auf 26 USD erstrecken werden.

Im Gegenteil, eine Erholung an die obere Grenze des aufsteigenden Parallelkanals könnte es den Bullen ermöglichen, den Überkopfwiderstand bei 35 USD erneut zu testen und möglicherweise 40 USD anzustreben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *