Bitcoin

XEM-Signale kippen bärisch unter 0,60 $


Der XEM-Preis könnte unter 0,60 $ fallen, wenn die Bullen kurzfristig nicht die Kontrolle übernehmen

Inhaber von NEM erhalten 1 XYM für jeden XEM-Token, der während des Symbol-Airdrop gehalten wird

Der NEM-Preis ist in den letzten 24 Stunden um fast 12% gefallen und hat Tiefststände von 0,59 USD erreicht. In der vergangenen Woche ist der Wert der Kryptowährung gegenüber dem US-Dollar um über 25 % gefallen. Wenn die Preise weiter fallen, könnte XEM/USD unter 0,59 $ fallen und die zuletzt am 1. März 2021 verzeichneten Preise berühren.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels notiert NEM bei 0,63 US-Dollar (0,63 Euro), aber mit rückläufigen Aussichten auf dem 4-Stunden-Chart. Der Token könnte für ein paar triste Tage festgelegt werden, auch wenn die Community dem Airdrop von Symbol (XYM) näher kommt.

Nach Angaben des Teams hinter NEM findet der zuvor verschobene Airdrop am 15. März statt, mit a Schnappschuss der für den 12. März geplanten Blockchain. Während der Token-Verlosung erhalten diejenigen, die sich anmelden, 1 XYM-Token für jeden XEM-Token, den sie besitzen.

Zu den Börsen, die Unterstützung für den Airdrop angekündigt haben, gehören Poloniex, Gate.io und Bitpanda.

XEM/USD

XEM/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

NEM konnte sich nicht über 0,66 USD erholen, das 0,618 Fibonacci-Retracement-Niveau des Swings von 0,53 USD Tief auf 0,87 USD Hoch. Dies geschah nach einem scharfen Ausverkauf, bei dem die Preise unter die Unterstützungslinie eines absteigenden Dreiecksmusters auf dem 4-Stunden-Chart fielen.

Bullen müssen nach oben drücken und den Widerstand auf dem oben genannten Preisniveau durchbrechen, um die Kontrolle zurückzuerlangen. Dies würde XEM/USD auf Kurs bringen, um das 0,5 Fibonacci-Retracement-Level (0,70 USD) erneut zu testen. Der 20-Tage-EMA ist derzeit ebenfalls bei 0,69 USD stationiert, was darauf hindeutet, dass ein Aufwärtsbruch neben einer breiteren Marktrallye das Paar wahrscheinlich in Richtung des 0,382 Fib-Levels (0,74 USD) treiben wird.

Darüber hinaus könnten Bullen 0,80 USD und den jüngsten Höchststand bei 0,87 USD anstreben.

Im Gegenteil, XEM/USD könnte kurzfristig weitere Rückgänge verzeichnen, wenn der Preis unter 0,60 USD fällt. Der MACD (4-Stunden-Chart) ist in die rückläufige Zone eingetreten, wobei ein abfallender RSI überverkauft ist. Während Bullen ermüdende Verkäufer ausnutzen können, wird dies wahrscheinlich passieren, nachdem die Preise gesunken sind, bevor sie einen neuen Aufwärtstrend sehen.

XEM/USD 1-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Stunden-Chart zeigt, dass Bären größtenteils das Sagen haben. Die XEM-Preise bleiben deutlich unter den 100 und 200 SMAs. Es gibt auch eine bärische Flaggenmusterformation, deren Bestätigung dazu führen würde, dass XEM/USD in Richtung der Unterstützung von 0,60 USD fallen würde.

Die obige Perspektive könnte mehr Verkaufsaufträge erfordern, wobei der zusätzliche Druck die Bullen zwingt, Gewinne in der Nähe der vorherigen Unterstützungszone bei 0,53 USD zu verteidigen.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *