Bitcoin

XRP/USD-, ADA/USD- und ALGO/USD-Preisaktualisierung für den 14. August


XRP ist um 6,72% gestiegen, Cardano hat 3,5% zugelegt, während ALGO/USD in den letzten 24 Stunden um mehr als 40% gestiegen ist

XRP sowie Cardano und Algorand verzeichnen alle einen Aufwärtstrend in ihren jeweiligen Marktbewegungen. Die Münzen testen wichtige Widerstandsniveaus und könnten angesichts der allgemeinen Marktstimmung, die aufwärts tendiert, höher steigen.

Ripple-Preis

XRP/USD wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei etwa 0,297 USD gehandelt, ein Plus von 6,3% in den letzten 24 Stunden.

Das technische Bild für die drittplatzierte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung deutet darauf hin, dass die Bullen wahrscheinlich einen Ausbruch auf die jüngsten Höchststände um 0,32 US-Dollar (0,32 Euro) erleben werden.

Ripple ist oberhalb einer verschlingenden Kerze zinsbullisch und ein anhaltender Aufwärtstrend könnte den sofortigen Widerstand bei 0,30 US-Dollar (0,30 Euro) sprengen. Weitere Aufwärtstrends bringen 0,32 USD in den Rahmen, wobei ein Dreiecksausbruch wahrscheinlich den Wunsch der Bullen unterstützen wird, die Preise bei etwa 0,35 USD erneut zu testen.

XRP/USD-Preis auf dem Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Das stündliche technische Bild deutet darauf hin, dass XRP/USD wahrscheinlich auch einen Seitwärtshandel unter 0,30 USD verzeichnen wird, da der RSI nur leicht nach oben gedreht ist. Der MACD bildet jedoch eine bullische Divergenz, was darauf hindeutet, dass die Unterstützung für die Aufwärtsseite auf dem aktuellen Preisniveau stark ist.

Ein Abwärtstrend könnte dazu führen, dass sich die Bullen auf eine starke Unterstützung beim 50 SMA bei 0,288 US-Dollar (0,288 Euro) verlassen, was ein Widerstands-zu-Unterstützungsbereich ist.

Cardano-Preis

Cardano-Bullen hatten in letzter Zeit Schwierigkeiten, einen Aufwärtstrend zu bilden, wobei die Kryptowährung bei der Einführung ihres Shelley-Upgrades im Juli die meisten anderen Top-Altcoins übertraf.

Die Dynamik ist jedoch bei den Bullen, da die Kryptowährung in den letzten 24 Stunden um über 3,5% gestiegen ist. Dies geschieht, wenn der Einsatz von Cardano 10 Milliarden Münzen überschreitet.

ADA/USD-Preis-Tageschart. Quelle: TradingView

ADA/USD wird bei 0,13 USD mit einem Intraday-Hoch von 0,14 USD gehandelt, was darauf hindeutet, dass die Bullen die Kurse über 0,14 USD halten müssen, um eine Chance auf 0,14 USD zu haben.

Oberhalb dieses Niveaus könnte ADA/USD kurzfristig auf Höchststände von 0,16 US-Dollar steigen. Während ein rückläufiger Ausbruch dazu führen könnte, dass Käufer Gewinne bei 0,13 US-Dollar und darunter 0,11 US-Dollar schützen.

Algorand-Preis

Algorand ist heute einer der größten Gewinner auf dem Markt und stieg in den letzten 24 Stunden um mehr als 40% auf 0,74 USD zum Zeitpunkt des Schreibens.

Die Preisrallye der Münze folgt den Nachrichten an der fundamentalen Front nach Grenzenloses Kapital hat kürzlich bekannt gegeben, dass es mit dem Staking-Protokoll zusammenarbeitet.

Die jüngste Preisbewegung kommt, nachdem sich die Bullen erholt haben, um eine rückläufige Divergenz umzukehren, die sich nach einem ähnlichen Aufschwung Anfang dieses Monats gebildet hatte.

ALGO/USD-Kurs auf dem 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

ALGO/USD macht auf den 4-Stunden-Charts höhere Hochs und höhere Tiefs. Der RSI hat eine bullische Divergenz gebildet und zeigt keine Anzeichen von Schwäche. Die Münze könnte jedoch einen Rückgang auf ein Unterstützungsniveau von etwa 0,60 USD erleben, was in der letzten Stunde einmal getestet wurde. Weitere Unterstützung findet sich beim 20 SMA (0,53 USD) und 20 SMA (0,45 USD).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *