Bitcoin

Yearn.Finance-Token droht unter $12.000 zu fallen


YFI/USD ist in den letzten sieben Tagen um 50 % und in 24 Stunden um fast 20 % gefallen

Yearn.finance stieg auf Höchststände von 44.000 US-Dollar und sprengte Bitcoin vorbei, um zu diesem Zeitpunkt rund 12.500 US-Dollar zu handeln. Dies geschah auf der Grundlage eines DeFi-Booms, der so plötzlich eintrat, dass mehrere auf Ethereum basierende Token auf neue Allzeithochs getrieben wurden.

Der Anfang Oktober hat sich jedoch für YFI und die meisten anderen Governance-Token im DeFi-Bereich als härter erwiesen. Wie bereits erwähnt, gehört das YFI/USD-Paar zu den Token, die seit August und Anfang September durchschnittlich 60% seines Wertes verloren haben.

Trotzdem hat ein Analyst prognostiziert, dass die Unsicherheit auf dem breiteren Markt in Kombination mit den wahrscheinlichen Rückschlägen durch schlechte Nachrichten dazu führen könnte, dass der Token-Dump von Sehnsucht noch weiter ansteigt.

YFI/USD sieht sehr bärisch aus

In den letzten drei Tagen hat YFI/USD eine Reihe von roten Kerzen gedruckt, wobei die tieferen Hochs und tieferen Tiefs auf bereits düstere Aussichten hindeuten.

Laut Analyst TraderSZ soll der Token auf Tiefststände von 12.000 US-Dollar abrutschen. Der Händler hat zuvor den Kursverlauf von long.finance kartiert und seinen Einbruch unter 14.000 US-Dollar prognostiziert.

In der folgenden Grafik stellte TraderSZ fest, dass ein Abwärtstrend von YFI/USD sehr wahrscheinlich war, nachdem ein starker Ausverkauf ihn unter 20.500 USD gedrückt hatte. Dieses Preisniveau bildete den Höchststand am Montag, als Bären die Bullen auf Tiefststände von 17.500 US-Dollar drückten. Danach erzielten die Verkäufer einen starken Vorteil, indem sie bei 14.000 USD Unterstützung fanden, wobei der erwartete Auslöser für einen Aufwärtstrend bei 13.900 USD ebenfalls bröckelte.

Yearn.finance (YFI)-Preisdiagramm, das einen Einbruch auf 12.000 US-Dollar prognostiziert. Quelle: HändlerSZ auf Twitter

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt YFI knapp über dem psychologischen Unterstützungsniveau von über 12.000 US-Dollar. Der Token hat in den letzten 24 Stunden mehr als 20% verloren und ist seit seiner wöchentlichen Eröffnung um fast 50% gesunken.

Da die Intraday-Aktion verlängerte rote Kerzen druckt, scheint ein Rückgang auf 12.000 US-Dollar ominös möglich.

Betrachtet man die Charts, handelt das YFI/USD-Paar unter den gleitenden 10-Tages- und 50-Tage-Durchschnitten, was darauf hindeutet, dass die Bären die Oberhand haben. Dieser rückläufige Ausblick wird durch den MACD und den RSI (der sich nach Süden erstreckt) auf der 4-Stunden-Chart noch verstärkt.

Yearn.finance Kurs auf dem 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Obwohl es sich auf Tiefststände von 11.000 USD korrigieren könnte, könnten kurzfristig Aufwärtsbewegungen erfolgen, wenn die Bullen 12.000 USD halten und die Preise über 13.900 USD erobern. Das Auslösen einer Aufwärtskorrektur auf diesem Niveau könnte dazu führen, dass Käufer ein September-Tief von rund 17.500 USD anstreben.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *